Profis | 26.02.2018

Stimmen nach Leipzig

„Die Punkte tun uns gut“

Nach dem wichtigen 2:1-Sieg in Leipzig sprach FC-TV mit Dominique Heintz, Siegtorschütze Leonardo Bittencourt und FC-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck.

Dominique Heintz: „Es fühlt sich sehr gut an, wir haben uns das in der zweiten Halbzeit absolut verdient. Man hat gesehen, was wir können, wenn wir uns etwas zutrauen. Wir können das Ergebnis realistisch einschätzen, das war nur der erste Schritt.“

Leonardo Bittencourt
: „Die drei Punkte tun richtig gut. In der ersten Halbzeit haben wir Glück gehabt, ich ziehe den Hut vor der Mannschaft, wie wir da wieder zurückgekommen sind. Leipzig hat uns leben lassen, sie hätten schon in der ersten Halbzeit den Sack zu machen können. Das Spiel hat gezeigt, dass wir nie aufgeben.“

FC-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck
: „Wir haben gewusst, dass wir hier was holen können. In der ersten Halbzeit ist unser Plan nicht aufgegangen. Wir sind wiedergekommen und haben in der zweiten Halbzeit ein gutes Spiel gemacht. Wir haben etwas höher gepresst und zwischen den Linien besser agiert, damit haben wir ihnen weh getan. Der Glaube war der Schlüssel zum Sieg.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 VfL Wolfsburg 33
17 Hamburger SV 31
18 1. FC Köln 22

FC-FANSHOP