Profis | 20.07.2018

Vertrag bis 2022

Dominick Drexler wechselt zum FC

Neuzugang Nummer sieben für den FC: Dominick Drexler kommt vom FC Midtjylland und unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

Der 1. FC Köln hat Dominick Drexler verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2022 und steigt am Montag in den Trainingsbetrieb ein.

„Dominick kann auf allen Offensivpositionen flexibel zum Einsatz kommen und verfügt über eine hohe Spielintelligenz. Er ist sehr torgefährlich, hat sowohl die Qualität, Treffer vorzubereiten als auch selbst zu erzielen“, sagt Geschäftsführer Armin Veh.

Dominick Drexler freut sich sehr auf seine neue Herausforderung beim FC: „Ich bin 30 Kilometer von Köln entfernt aufgewachsen – und mit dem FC schon immer verbunden. Es war ein Kindheitstraum von mir, für diesen Verein zu spielen. Dass dieser jetzt in Erfüllung geht, ist etwas ganz Besonderes für mich. Ich möchte mich bei den Verantwortlichen bedanken, dass sie mir das ermöglicht haben. Ich werde alles dafür tun, dass wir in der kommenden Saison unser Ziel erreichen."

Geboren wurde Dominick Drexler am 26. Mai 1990 in Bonn. Ausgebildet wurde der offensive Mittelfeldspieler beim Bonner SC, Alemannia Aachen und Bayer Leverkusen. In der 3. Liga lief er 147 Mal für Rot-Weiß Erfurt, den VfR Aalen und Holstein Kiel auf (32 Tore/37 Vorlagen). Mit Holstein Kiel schaffte er den Aufstieg in die 2. Bundesliga. In der 2. Bundesliga kommt er bislang auf 64 Einsätze (15/14). Dominick Drexler wird die Rückennummer 24 beim 1. FC Köln tragen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 34
2 1. FC Köln 33
3 1. FC Union Berlin 28

FC-FANSHOP