Profis | 11.06.2018

Saisonvorbereitung

Erste Testgegner stehen fest

Am 25. Juni beginnt für die Profis des 1. FC Köln die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Jetzt stehen die ersten Testspielgegner fest.

Nach vier Tagen Training am Geißbockheim reisen die FC-Profis am 28. Juni ins erste Trainingslager der Saisonvorbereitung. Sechs Tage lang werden sie in Bad Gögging in Niederbayern die Grundlagen für die kommende Spielzeit legen. In diesen Zeitraum fällt auch das erste Testspiel der Mannschaft von Markus Anfang. Am 1. Juli heißt der Gegner VfB Eichstätt. 2017 gewann der Verein die Meisterschaft in der Bayernliga Nord und stieg erstmals in der Vereinsgeschichte in die Regionalliga Bayern auf. In ihrer Debüt-Saison erreichten die Oberbayern einen soliden siebten Tabellenplatz. Das Testspiel gegen den FC findet im Liqui-Moly-Stadion in Eichstätt statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. 

Eine Woche später, am 8. Juli, testet der FC gegen den Wuppertaler SV. Der Sportverein spielt in der Regionalliga West und erreichte in der abgelaufenen Saison den dritten Tabellenplatz. Das Testspiel im Stadion am Zoo beginnt um 15 Uhr. 

Vom 12. bis 21 Juli bezieht der FC dann das zweite Trainingslager. Wie in den Vorjahren geht es ins österreichische Kitzbühel. Dort trifft der FC am 17. Juli auf ein Team aus der englischen Premier League – den Watford FC. Der Verein aus der gleichnamigen Stadt ist zur Saison 2015/16 in die höchste englische Spielklasse aufgestiegen. Die abgelaufene Saison beendete die Mannschaft von Javi Gracia auf dem 14. Tabellenplatz. Anpfiff des Testspiels in Kitzbühel ist um 18.30 Uhr.

Tickets für die Partien gegen Eichstätt und Watford können direkt am Spieltag an der Tageskasse erworben werden. Informationen zum Ticket-Verkauf für FC-Fans folgen. Auch Informationen zu weiteren Testspielgegnern werden in Kürze auf fc.de bekanntgegeben.

Hier geht es zum FC-Sommerfahrplan 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 VfL Wolfsburg 33
17 Hamburger SV 31
18 1. FC Köln 22

FC-FANSHOP