Profis | 15.11.2021

FC-Profis im Länderspieleinsatz

Erstes Länderspieltor für Ljubicic – Lemperle trifft für DFB-U20

Am Montag (15.11.) waren vier FC-Profis mit ihren Nationalmannschaften im Länderspieleinsatz. Dejan Ljubicic und Louis Schaub spielten in der WM-Qualifikation mit Österreich gegen Moldawien. Tim Lemperle und Marvin Obuz trafen mit der deutschen U20-Auswahl auf Portugal.

Dejan Ljubicic, Louis Schaub: Österreich gegen Moldawien, 4:1
Für Dejan Ljubicic und Louis Schaub ging es am Montagabend (15.11.) mit Österreich in Klagenfurt gegen Moldawien. Beim 4:1-Erfolg erzielte Ljubicic im zweiten A-Länderspiel sein erstes Tor für sein Heimatland. Schaub spielte von Beginn an, Ljubicic wurde in der 58. Minute eingewechselt und traf in der Schlussphase mit einem schönen Schlenzer aus 18 Metern zum Endstand. Hier könnt ihr den Treffer bestaunen.

Ljubicic sagt zu seinem Debüttor: „Ich habe mich sehr über das Tor gefreut und bin glücklich, Einsatzzeiten bekommen zu haben. Für sein Land zu treffen, ist immer etwas Besonderes. Ich habe viele Nachrichten nach dem Spiel erhalten. Meine Familie und Freunde haben sich auch sehr für mich gefreut.“

Marvin Obuz, Tim Lemperle: Deutschland U20 gegen Portugal, 1:1
Die deutsche U20-Nationalmannschaft um Tim Lemperle und Marvin Obuz ist in der Elite League weiterhin ungeschlagen. Am fünften Spieltag trennte sich das Team von Trainer Christian Wörns mit einem 1:1-Unentschieden von Portugal. Lemperle erzielte in der 85. Minute den späten, aber verdienten Ausgleichstreffer. Er spielte genauso wie Obuz über die volle Distanz.

Ondrej Duda: Slowakei gegen Malta, 6:0
Bereits am Sonntag spielte Ondrej Duda mit der Slowakei gegen Malta. Beim 6:0-Sieg traf der FC-Profi dreimal. Bereits vor der Partie ging es für die Slowaken um nichts mehr. Das Team konnte sich nicht mehr für die Weltmeisterschaft qualifizieren.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11Eintracht Frankfurt15
121. FC Köln15
13VfL Bochum 184813

FC-FANSHOP