Profis | 08.08.2015

Hattrick von Modeste

Erstrundensieg gegen SV Meppen

Der 1. FC Köln hat das DFB-Pokalspiel gegen den SV Meppen mit 4:0 gewonnen. Anthony Modeste traf drei Mal, Simon Zoller setzte den Schlusspunkt.

Guter Start für den 1. FC Köln: Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison hat der FC im DFB-Pokalspiel beim SV Meppen mit 4:0 gewonnen. Mann des Tages beim Sieg gegen den Regionalligisten war Anthony Modeste. Dem Angreifer gelangen drei Tore – unter anderem das schnellste Pokaltor der FC-Geschichte.

Exakt 45 Sekunden benötigte der FC, um in der mit 13.815 Zuschauern ausverkauften Hänsch-Arena in Führung zu gehen. Nach einem langen Pass von Heintz aus der eigenen Hälfte hatte Modeste keine Schwierigkeiten, den Ball im langen Eck zu versenken. Die Meppener spielten trotz des frühen Rückschlags zunächst mutig nach vorne. Die nächste Großchance gehörte dennoch dem FC. Hector schoss nach einem Dribbling von Bittencourt über das Tor.

Elfmeter und Überzahl für den FC

Nach der Chance des Linksverteidigers gelang dem FC in der 27. Minute die Vorentscheidung. Nach einem Foul von Benjamin Gommert an Olkowski zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Der Meppener Torhüter sah für sein Vergehen Rot. Den Strafstoß verwandelte Modeste sicher. In Überzahl übernahm der FC endgültig die Kontrolle über das Spiel und brachte die 2:0-Führung sicher in die Pause.

In der 58. Minute gab es die nächste gute Gelegenheit für den FC. Nur der Pfosten verhindert nach einem gefühlvollen Schuss von Milos Jojic einen Torjubel des Serben, der unmittelbar nach der Aktion von Simon Zoller ersetzt wurde.

Modeste zum dritten

Da beim Viertligisten die Kräfte schwanden, häuften sich die Möglichkeiten des FC. In der 78. Minute war es erneut Modeste, der sein drittes Tor nach Vorarbeit von Osako erzielte. Den Treffer zum 4:0-Endstand erzielte Simon Zoller nach einem starken Solo des ebenfalls eingewechselten Yannick Gerhardt (87. Minute).

Am Sonntag, den 16. August, startet der 1. FC Köln auswärts beim VfB Stuttgart in die Bundesligasaison. Vorher steht aber noch die große FC-Saisoneröffnung an. Los geht es am Sonntag, 9. August, um 12 Uhr auf den Wiesen vor dem RheinEnergieSTADION.

1. FC Köln: Horn -  Olkowski (46. Vogt), Sörensen, Heintz, Hector - Lehmann (69. Gerhardt) - Risse, Osako, Jojic (58. Zoller), Bittencourt - Modeste

SV Meppen: Gommert, Jesgarzewski, Geiger, Wigger, Schepers - Wagner, Strompen - Schnier (56. Maier), Kremer (67. Ahillen) - Born (25. Huxsohl), Alawie

Tore: 1:0 Modeste (1.), 2:0 Modeste  (27., Foulelfmeter), 3:0 Modeste (79.), 4:0 Zoller

Gelbe Karte: Olkowski (8.)

Rote Karte: Gommert (24., Notbremse)

Schlagwörter:

DFB Pokal SV Meppen
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP