Frauen | 20.06.2019

Neuzugang

Eunice Beckmann stürmt für die FC-Frauen

Die FC-Frauen verstärken sich mit Eunice Beckmann. Die 27-Jährige Stürmerin spielte zuletzt für Madrid CFF.

Der 1. FC Köln arbeitet weiter an einer schlagkräftigen Mannschaft, um nach dem Aufstieg den Klassenerhalt in der Frauen-Bundesliga zu schaffen. Nun haben die FC-Frauen Eunice Beckmann verpflichtet. Die 27-jährige Stürmerin wurde mit dem FC Bayern München zweimal Deutscher Meister und gewann mit Duisburg den DFB-Pokal.

Nach ihrer Zeit in München spielte die gebürtige Wuppertalerin in den USA für die Boston Breakers, wurde in der Schweizer Liga mit 25 Treffern Torschützenkönigen beim FC Basel und lief zuletzt für Madrid CFF auf. In der spanischen Liga schoss sie das Tor des Jahres 2018. Für Duisburg kam sie in der Champions League zum Einsatz und bestritt bislang 97 Bundesligaspiele. Die Nationalmannschaften des DFB durchlief sie von der U15 bis zur U20 und wurde mit der U19 Europameisterin 2011. Ab der neuen Saison geht sie für die FC-Frauen in der Bundesliga auf Torejagd.

Teammanagerin Nicole Bender sagt: „Wir freuen uns sehr, dass sich Eunice trotz vieler anderer Angebote für den 1. FC Köln entschieden hat. Sie ist technisch stark und hat einen hervorragenden Torabschluss. Wir können es gar nicht abwarten, sie im FC-Trikot stürmen zu sehen.“

Eunice Beckmann sagt: „Es war ein toller Moment, den Vertrag beim FC zu unterzeichnen. Meine ersten Eindrücke waren sehr positiv und haben mich direkt überzeugt. Nach vielen Jahren im Ausland freue ich mich riesig darauf, zurück in Deutschland zu sein und in Köln leben zu können. Ich finde es großartig jetzt ein Teil der FC-Familie zu sein und bin gespannt auf die neue Saison in der Bundesliga.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SV Werder Bremen 0
15 1. FC Köln 0
16 1. FSV Mainz 05 0

FC-FANSHOP