Profis | 28.07.2022

Auswärtsspiel am Samstag

Faninfos für Regensburg

Am Samstag, 30. Juli 2022, ist der FC zu Gast beim SSV Jahn Regensburg. Hier sind die wichtigsten Informationen für alle Fans, die den FC zum DFB-Pokalspiel begleiten.

Am Samstag bestreitet der 1. FC Köln beim SSV Jahn Regensburg sein erstes Pflichtspiel der Saison 2022/23. Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr, das Jahnstadion öffnet um 14 Uhr und nicht – wie fälschlicherweise auf den Tickets angegeben – um 13 Uhr.

Für die Gästefans sind die Blöcke N1 und N2 geöffnet. Die Blöcke S1-S3, sowie der Block O2 inklusive Familienblock sind Heimbereiche, in denen das Tragen der Farben des Gastvereins untersagt sind. Wer Tickets für die Blöcke N3 oder N4 hat, muss den Eingang N1 nutzen.

Die Einlasskontrollen werden im Sinne der Stadionsicherheit gewissenhaft und intensiv sein. Es können Wartezeiten anfallen. Die Bezahlung an den Versorgungsständen erfolgt bargeldlos (Giro, Kredit und Smartphone). Ermäßigte Eintrittskarten haben nur mit Mitführung der entsprechenden Nachweise Gültigkeit. Wer diese am Einlass nicht vorweisen kann, muss an der Kasse ein Aufwertungsticket erwerben.

Die Mitnahme von PET-Flaschen oder Tetrapacks bis 0,5 Liter (nur alkoholfrei) ist erlaubt. Die Mitnahme von Gürteltaschen oder kleinen Handtaschen (< A4) ist nach gründlicher Kontrolle erlaubt. Rucksäcke und große Taschen müssen am Einlass abgegeben werden. Es stehen begrenzte kostenlose Abgabemöglichkeiten zur Verfügung. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, werden die Fans gebeten, Taschen möglichst im Bus oder Auto zu belassen. Spiegelreflexkameras und Powerbanks dürfen nicht mitgeführt werden. Im Gastbereich wird ausschließlich Leichtbier ausgeschenkt.

Es gilt folgende Stadionordnung.

Genehmigte Fanutensilien

·      3 Megafone (inklusive einem Satz Ersatzakkus)

  • 3 Trommeln (einsehbar)
  • 6 große Schwenker
  • kleine Fahnen mit Plastikleerrohr (bis 2 m Stablänge)
  • Doppelhalter mit Plastikleerrohr (bis 2 m Stablänge)
  • Zaunfahnen und Banner (dürfen nach gründlicher Kontrolle in den Blöcken N1 und N2 an den Zaun und die Wellenbrecher und sonstige freie Flächen gehängt werden. In allen anderen Blöcken sind keine Zaunfahnen/Banner gestattet. Ebenso nicht an Fluchttoren. Ausnahme: Das Fluchttor lässt sich weiterhin problemlos öffnen).

Fans mit Beeinträchtigung finden alle Informationen hier

Anreise

Adresse: Jahnstadion Regensburg Parkplatz P3

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab Regensburg HBF können kostenlos Shuttlebusse der Linie F Richtung Stadion genutzt werden.  Schließfächer stehen an Gleis 1 zur Verfügung.

Der Zugang zum Gästeblock ist ausschließlich über den Gästeparkplatz P3 möglich. Sollte eine größere Menge zugreisender Gästefans erwartet werden, gibt es situativ Busshuttles direkt zum Gästeblock.

Zudem besteht die Möglichkeit zu Fuß zu gehen (ca. 3,3 km).

Mit PKW/9-Sitzer

Das Stadion liegt unmittelbar an der Autobahn A3 (Ausfahrt 100a Regensburg-Universität). Wer aus der Richtung Hof/Nürnberg/München kommt, muss der Autobahn A3 ab Autobahnkreuz Regensburg Richtung Passau folgen und dort an der ersten Ausfahrt (100a Regensburg-Universität) abfahren und an der ersten Ampel rechts abbiegen. An der nächsten Ampel geradeaus fahren und dann gleich rechts in den Parkplatz P3 (Gäste) fahren.

Parken

Das Parken ist für Busse im Gästebereich kostenlos. Für PKWs wird von der Stadt Regensburg eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro erhoben.

Weitere Infos hier

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP