Club | 17.12.2020

Beginn der Qualifikationsphase

FC beim FIFAe Club World Cup

Das FIFA-Team des FC startet am Donnerstag in die Qualifikationsphase des FIFAe Club World Cup 2021. Insgesamt nehmen über 480 Teams an dem internationalen Wettbewerb teil.

Mit der Virtual Bundesliga und dem DFB-ePokal ist das FIFA-Team des FC bereits bei allen nationalen Wettbewerben vertreten. Durch die Teilnahme am FIFAe Club World Cup kommt nun auch der Vergleich auf internationaler Ebene hinzu. Führende Teams aus der ganzen Welt nehmen daran teil und haben die Chance, sich gegen große Player der internationalen FIFA 21-Szene zu beweisen.

Der Finalrunde im Februar 2021 geht eine zweimonatige Qualifikationsphase voraus. Los geht‘s am Donnerstag, 17. Dezember. Für den FC treten Timo „Praii“ Gruneisen und Filip „FIFAICO“ Babic an. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Turnier ausschließlich online statt. Die Teilnehmer werden auf sechs unterschiedliche Serverzonen aufgeteilt, in denen sie sich gegen die anderen Teams durchsetzen müssen.

Turnierablauf

Das Turnier läuft wie folgt ab:

  • Die Hauptrunde, an der alle verifizierten FIFA-Clubs beteiligt sind. Hinzu kommen Clubs, die sich erfolgreich durch die Vorqualifikation gekämpft haben. Das FIFA-Team des FC startet in dieser Qualifikationsphase.
  •  Bei den Playoffs haben die besten Teams bestimmter Zonen die Möglichkeit, sich für das Finalturnier zu qualifizieren. Die Playoffs finden am 28. Januar statt.
  • In der Finalrunde zwischen dem 24. und 28. Februar 2021 treten alle qualifizierten Teams um den Clubweltmeister-Titel an.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld13
161. FC Köln11
17FC Schalke 047