• Nachwuchs | 08.04.2019

    U21 bezwingt den Tabellenführer

    FC-Ergebnisse und Tore vom Wochenende

  • Nachwuchs | 08.04.2019

    U21 bezwingt den Tabellenführer

    FC-Ergebnisse und Tore vom Wochenende

  • Nachwuchs | 08.04.2019

    U21 bezwingt den Tabellenführer

    FC-Ergebnisse und Tore vom Wochenende

  • Nachwuchs | 08.04.2019

    U21 bezwingt den Tabellenführer

    FC-Ergebnisse und Tore vom Wochenende

Die U21 des 1. FC Köln hat ihre gute Serie fortgesetzt und mit 2:1 bei Viktoria Köln gewonnen. Die U19 bleibt nach einem Unentschieden im Spitzenspiel Tabellenführer, die U17 gewann deutlich.

Die FC-Profis vergoldeten am Sonntag mit ihrem souveränen 2:0-Sieg beim 1. FC Heidenheim ein erfolgreiches FC-Wochenende, das mit einem Überraschungssieg der U21 am Freitag begonnen hatte. Die U19 schaffte am Samstag ein Remis gegen Borussia Dortmund, die U17 schenkte Rot-Weiss Essen sechs Treffer ein. Die FC-Frauen hatten spielfrei.

U21: Tore mit Köpfchen

Die U21 hat den nächsten wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga West gefeiert. Beim Tabellenführer Viktoria Köln gewann der FC überraschend mit 2:1. Roman Prokoph traf nach einer Ecke per Kopf zur 1:0-Führung. Nach dem Ausgleich von Viktorias Mike Wunderlich per Foulelfmeter schlug Adrian Szöke wenig später mit dem Siegtreffer zurück. Es war eine beeindruckende Leistung der U21 und die Fortsetzung einer grandiosen Serie von mittlerweile fünf Siegen in Folge. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

Tore: 0:1 Roman Prokoph (48.), 1:1 Mike Wunderlich (80. Foulelfmeter), 1:2 Adrian Szöke (82.)

U19: Aufholjagd belohnt

Die U19 verteidigte am Samstag im Franz-Kremer-Stadion die Tabellenführung in der A-Junioren-Bundesliga West. Gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund lag der FC bereits unglücklich mit 0:2 zurück, zeigte dann aber Mentalität und kämpfte sich gegen eine starke Borussia ins Spiel zurück. Anil Aydin und Luca Schlax sorgten für den Ausgleich, Darko Churlinov hätte sogar fast noch den Siegtreffer kurz vor Spielende erzielt. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht. 

Tore: 0:1 Tobias Raschl (45. Foulelfmeter), 0:2 Oliver Schmitt (62. Eigentor), 1:2 Anil Aydin (70.), 2:2 Luca Schlax (87.)

U17: Kantersieg in Essen

Die U17 hat am Samstag deutlich mit 6:0 bei Rot-Weiss Essen gewonnen. Die Essener begannen mutig und wollten den FC in den Anfangsminuten überrennen. Die Offensivbemühungen der Gastgeber beantwortete der FC aber schon früh mit der 1:0-Führung. Florian Wirtz drang in den Strafraum rein und schob den Ball links ins lange Eck. Ein paar Minuten später setzte sich Marvin Obuz stark über den linken Flügel durch, seinen Rückpass hämmerte Sebastian Papalia zum 2:0 in die Maschen. Beim 3:0 zog Obuz gegen vier Gegenspieler nach innen und versenkte den Ball im Winkel. Die Führung war deutlich, allerdings dezimierte sich der FC nach 35 Minuten selbst. FC-Stürmer Batuhan Özden kam im Zweikampf zu spät und traf seinen Gegenspieler Yunus Kerem Sari so unglücklich, dass dieser sich verletzte und ausgewechselt werden musste. U17-Trainer Martin Heck sagte: „Es war keine Absicht, es tut Batuhan sehr leid. Gute Besserung an Yunus Kerem Sari. Wir hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder auf dem Platz steht.“ Özden sah für sein Foul die Rote Karte.

Der FC spielte anschließend in Unterzahl weiter, hatte die Partie aber nach wie vor völlig im Griff. Nach einem Steilpass von Wirtz war Obuz durch und schob zum 4:0 ein. Nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit jagte Jan Thielmann einen Elfmeter zum 5:0 unter die Latte. Beim 6:0 setzte sich Thielmann gegen zwei Gegenspieler und den Essener Keeper durch. Heck sagte: „Wir haben schnell kombiniert mit wenig Ballkontakten. Unsere Jungs haben das heute richtig gut gemacht.“

Tore: 0:1 Florian Wirtz (9.), 0:2 Sebastian Papalia (11.), 0:3 Marvin Obuz (16.), 0:4 Marvin Obuz (34.), 0:5 Jan Thielmann (55. Elfmeter), 0:6 Jan Thielmann (62.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 SC Paderborn 07 0
13 1. FC Köln 0
14 TSG 1899 Hoffenheim 0

FC-FANSHOP