Profis | 23.04.2019

Spielgenehmigung der DFL

FC erhält Lizenz für die kommende Saison

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat dem 1. FC Köln am Dienstag die Lizenz für die Spielzeit 2019/2020 erteilt.

Der 1. FC Köln hat das Lizenzierungsverfahren für die kommende Spielzeit erfolgreich durchlaufen. Am Dienstag erteilte die DFL dem FC offiziell die Lizenz für die Saison 2019/2020. Sie gilt für die Bundesliga genauso wie für die 2. Bundesliga – ohne Bedingungen und Auflagen.

„Der 1. FC Köln steht weiterhin auf einem gesunden wirtschaftlichen Fundament und erfüllt alle Kriterien der DFL, das freut uns sehr“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Vielen Dank an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Geißbockheim, die mit ihrem Einsatz in den verschiedenen Abteilungen an der erfolgreichen Lizenzierung mitgewirkt haben.“

Im Lizenzierungsverfahren prüft die DFL neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch infrastrukturelle, rechtliche, personelle, administrative, medientechnische und sportliche Kriterien, die die Lizenznehmer erfüllen müssen. Die DFL kann die Erteilung der Spielberechtigung an Auflagen knüpfen oder von Bedingungen abhängig machen, die vor Lizenzerteilung erfüllt werden müssen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 63
2 SC Paderborn 07 57
3 1. FC Union Berlin 57

FC-FANSHOP