Frauen | 05.08.2021

Testspiel im Trainingslager

FC-Frauen: Eindrucksvoll gegen Elversberg

Die FC-Frauen haben am letzten Tag ihres Trainingslagers Zweitligist SV Elversberg bei einem Testspiel mit 7:0 besiegt. Sharon Beck erzielte drei Treffer.

Am Mittwoch hatte Hauptpartner Schaebens die FC-Frauenmannschaft zu einem gemütlichen Open Air-Grillabend eingeladen, einen Tag später stand für die FC-Frauen der letzte Tag im Trainingslager in Bitburg an. Vier Testspiele hatte der FC in der Vorbereitung bereits bestritten, am Donnerstag traten die FC-Frauen gegen Zweitligist SV Elversberg an. Der Bundesligist bestimmte ab der ersten Minute das Spielgeschehen. Mandy Islacker verpasste nach fünf Minuten eine Flanke von Yuka Hirano knapp. Danach versuchte es zunächst Anja Pfluger aus der zweiten Reihe und wenig später Sharon Beck nach Vorarbeit von Eunice Beckmann aus spitzem Winkel. Das Führungstor war eine Frage der Zeit und es fiel nach elf Minuten nach einer Standardsituation. Islacker zog einen Freistoß von halbrechts über die Mauer und der Ball schlug zum 1:0 im rechten Eck ein. Weronika Zawistowska machte immer wieder Tempo über die rechte Seite, einen fälligen Elfmeter nach einem Foul im Strafraum bekam sie aber nicht zugesprochen.

Die FC-Frauen kombinierten sich immer wieder schnell durch das Mittelfeld und legten weitere Treffer nach. Mit einem schönen Steckpass setzte Anja Pfluger Beck in Szene, die ließ ihre Gegenspielerin aussteigen und traf mit rechts zum 2:0 ins Eck. Der FC war sehr präsent im Mittelfeld und suchte den direkten Weg zum Tor. Nach einer abgewehrten Ecke brachte Islacker den Ball noch einmal herein, Beck stieg hoch und ihr Kopfball sprang punktgenau vom Innenpfosten ins Tor. Den vierten Treffer erzielte Eunice Beckmann, die nach einer mustergültigen Flanke von Horvat den Ball mit einem Kontakt versenkte.

Viele Chancen für die FC-Frauen

Nach der Pause wechselte Trainer Sascha Glass auf acht Positionen durch, der FC blieb aber weiter dominant in seinem Spiel. Horvat bediente Beck und die schob zum 5:0 ein. Jetzt hatte der FC Chancen im Minutentakt, Rachel Rinast traf den Pfosten und Amber Barrett hatte mehrfach Pech beim Abschluss. Pfluger traf schließlich zum 6:0 gegen Elversberg. Defensiv hatte der FC alles im Griff und schlug offensiv noch einmal zu. Rinast wurde im Strafraum gefoult. Beim Elfmeter präsentierte sich Barrett eiskalt und erhöhte auf 7:0. Damit endete für die FC-Frauen nicht nur das Spiel, sondern auch das viertägige Trainingslager in Bitburg. Trainer Sascha Glass sagte: „Wir hatten ein sehr gutes Positionsspiel und sind immer wieder tief in die Räume gestartet. Wir haben uns viele Torchancen erarbeitet, die wir noch effektiver hätten nutzen können. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Trainingslager. Die Spielerinnen haben sich besser kennenglernt und die Kommunikation untereinander auf dem Platz hat gestimmt.“

Tore: 1:0 Islacker (11.), 2:0 Beck (26.), 3:0 Beck (35.), 4:0 Beckmann (43.), 5:0 Beck (47.), 6:0 Pfluger (55.), 7:0 Barrett (68. Foulelfmeter)

FC-Frauen (erste Hälfte): Herzog - Horvat, Kuznik, Calo, Hirano - Pfluger, Wilde - Zawistowska, Beckmann - Beck, Islacker
FC-Frauen (zweite Hälfte): Klett – Horvat, Prießen, Moorrees, Ioannidou – Pfluger, Achcinska – Gudorf, Rinast – Beck, Barrett

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Bayer 04 Leverkusen7
71. FC Köln7
81. FC Union Berlin6

FC-FANSHOP