Club | 25.06.2020

E-Sport

FC im VBL-Achtelfinale

Das E-Sport-Team des 1. FC Köln hat das Achtelfinale im VBL Grand Final souverän erreicht. Michael Phenomeno Gherman gewann in der Gruppenphase vier von fünf Spielen und besiegte dabei Spieler von Bayern, Augsburg, Bochum und Wolfsburg. Am heutigen Donnerstag trifft der FIFA-Profi im Achtelfinale auf Greuther Fürth.

Torhungrig und siegeslustig präsentierte sich E-Sport-Profi Michael Phenomeno Gherman am Mittwochabend, als er für den FC in der Gruppenphase des VBL Grand Finals antrat. Zum Auftakt feierte Phenomeno einen 3:0-Erfolg über Wolfsburg, ehe er im Duell mit Bochum nach einem spannenden Torfestival mit 5:4 die Oberhand behielt. Es folgten Siege gegen Augsburg (1:0) und Bayern München (4:1), bevor Phenomeno im virtuellen Derby gegen Borussia Mönchengladbach knapp verlor (2:3).

Verdientermaßen zog Phenomeno ins Achtelfinale der Endrunde um die deutsche Einzelmeisterschaft im E-Sport ein. Will der FIFA-Profi des FC seine Chance auf den deutschen Meistertitel im FIFA-Spielen wahren, muss er am Donnerstagabend ab 19.05 Uhr in Hin- und Rückspiel den Kontrahenten von Greuther Fürth besiegen. Gelingt das, würde er noch am selben Abend ab 22.40 Uhr um den Einzug ins Halbfinale spielen.

Das Halbfinale und das Finale finden am 28. Juni statt. Alle Teilnehmer spielen jeweils von zu Hause. Gespielt wird im sogenannten 85er-Modus. Dieser setzt die Spielstärke aller eingesetzten Spieler auf dasselbe Niveau, um grundsätzlich Chancengleichheit zwischen allen Clubs zu gewährleisten. In der Gruppenphase haben zwölf Spieler an der PlayStation 4 gespielt, die andere Hälfte der Titelanwärter an der Xbox One. E-Sport-Profi Michael Phenomeno Gherman aus dem FIFA-Team des 1. FC Köln bestreitet seine Partien an der Xbox. Das Endspiel findet konsolenübergreifend statt.

FC-Fans können die Begegnungen von Phenomeno kostenlos im Livestream auf dem Youtube-Kanal des 1. FC Köln verfolgen. Die Übertragung beginnt ab 18.30 Uhr mit dem Countdown, um 18.45 Uhr startet die Moderation.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050