• Club | 11.04.2018

    Schumacher und Wehrle unterwegs

    FC in Japan

  • Club | 11.04.2018

    Schumacher und Wehrle unterwegs

    FC in Japan

  • Club | 11.04.2018

    Schumacher und Wehrle unterwegs

    FC in Japan

FC-Vizepräsident Toni Schumacher und Geschäftsführer Alexander Wehrle absolvieren seit Montag eine viertägige Japan-Reise.

Ihre Reise nach Japan nutzten FC-Vizepräsident Toni Schumacher und Geschäftsführer Alexander Wehrle am Mittwoch, um sich die Partie zwischen Vissel Kobe und den Urawa Reds anzuschauen. Nach der Partie trafen sie Ex-FC-Profi Lukas Podolski, der inzwischen Kapitän von Kobe ist. Zuvor hatten unter anderem Termine in Tokio und ein Treffen mit Kobes Präsident und CEO Yozo Tachibana auf dem Programm der Reise gestanden.

„Japan ist neben China und den USA einer der drei Zielmärkte der Deutschen Fußball Liga. Schon seit der Zeit von Yasuhiko Okudera und heute dank Yuya Osako hat der FC viele Fans in Japan. Durch die Vermittlung von Lukas haben wir jetzt erste Kontakte zu Vissel Kobe geknüpft und prüfen Kooperations- und Sponsoringmöglichkeiten in der Region“, sagt Alexander Wehrle, der schmunzelnd hinzufügt: „Um eine Rückholaktion für Lukas ging es nicht, er hat noch anderthalb Jahre Vertrag in Kobe und fühlt sich sehr wohl.“ Die Partie gegen Urawa, in dessen Reihen Ex-FC-Profi Kazuki Nagasawa Stammspieler ist, verlor Podolskis Team mit 2:3.

Für Toni Schumacher ist der Trip auch eine Reise in die Vergangenheit, denn er war als FC-Spieler in den 70er Jahren bereits in Japan. „Es ist spannend, rund 40 Jahre später als FC-Vizepräsident hier unterwegs zu sein. Wir nehmen viele neue Eindrücke und gute Kontakte mit“, sagt Schumacher. Am Donnerstag ist der Rückflug nach Deutschland geplant.  

Schlagwörter:

Japan
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 Sport-Club Freiburg 30
17 Hamburger SV 25
18 1. FC Köln 21
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 13
2 FK Roter Stern Belgrad 9
3 1. FC Köln 6
4 BATE Borisov 5

FC-FANSHOP