Club | 07.05.2021

Am 17. Juni 2021

FC-Mitgliederversammlung findet rein virtuell statt

Aufgrund der Pandemie führt der 1. FC Köln seine ordentliche Mitgliederversammlung in diesem Jahr rein virtuell durch. Das hat der FC-Vorstand in Abstimmung mit dem Mitgliederrat beschlossen.

Am 17. Juni 2021 um 18 Uhr kommt der 1. FC Köln zu seiner Mitgliederversammlung zusammen – die FC-Mitglieder werden dabei erstmalig und ausschließlich online teilnehmen. Dies haben Vorstand und Mitgliederrat unter anderem auf Basis des Gesetzes zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie entschieden.

„Der Gesundheitsschutz unserer Mitglieder sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht an erster Stelle“, sagt FC-Präsident Dr. Werner Wolf. „Wir haben lange gehofft, eine hybride Mitgliederversammlung durchführen zu können, bei der ein Teil der Mitglieder persönlich in der LANXESS arena teilnimmt, während sich andere online dazuschalten. Deshalb haben wir bis zuletzt zweigleisig geplant. Unsere Mitglieder und wir als Veranstalter brauchen jetzt aber Planungssicherheit, wir müssen fristgerecht einladen. Zwar werden glücklicherweise immer mehr Menschen geimpft, dennoch gibt es am 17. Juni voraussichtlich keine Chance auf eine größere persönliche Zusammenkunft. Das hat uns auch das Kölner Gesundheitsamt klar signalisiert.“

Jedes FC-Mitglied kann von überall auf der Welt an der virtuellen Mitgliederversammlung teilnehmen und sein Stimmrecht wahrnehmen. Zudem ermöglicht eine Chatfunktion, sich einzubringen. Dr. Werner Wolf: „Für die Mitglieder wie auch für uns ist das virtuelle Format ungewohnt. Wir wünschen uns, dass dennoch möglichst viele Mitglieder am 17. Juni teilnehmen.“

Nähere Informationen zu Anmeldung und Ablauf der Mitgliederversammlung erhalten die FC-Mitglieder in der Einladung zur Mitgliederversammlung, die dem am heutigen Freitag erscheinenden GeißbockEcho gedruckt und digital beigefügt ist. Zudem werden die Mitglieder per Mail informiert. Für Fragen rund um die virtuelle Mitgliederversammlung hat der 1. FC Köln eine Service-Hotline eingerichtet, die unter +49 221 99 1948 123 erreichbar ist. Die Einladung zur Mitgliederversammlung, ein ausführliches FAQ und weitere Informationen sind im geschlossenen Mitgliederbereich abrufbar.

Bei der Mitgliederversammlung am 17. Juni steht Dr. Carsten Wettich als Vizepräsident zur Wahl. Außerdem sieht die Tagesordnung u.a. die Wahl der Wahlkommission und Abstimmungen über Satzungsänderungsanträge vor. Ein Teil der von Vorstand und Mitgliederrat ursprünglich geplanten Änderungsvorschläge wird hingegen verschoben. Dabei geht es um die Zustimmung der Mitgliederversammlung zu Anteilsverkäufen.

Dr. Werner Wolf: „Unsere Position hierzu ist unverändert: Wir sind nach wie vor der Überzeugung, dass die Mitglieder das Recht erhalten sollten, bereits ab dem ersten Anteil über einen möglichen Anteilsverkauf zu entscheiden. Wir halten die Satzungsänderung daher weiterhin für wichtig, wollen sie jedoch zunächst ausführlich mit unseren Mitgliedern diskutieren – aber nicht virtuell, sondern persönlich. Wir holen das nach, sobald es die pandemische Lage zulässt.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP