Profis | 28.08.2019

Stadtrundfahrt mit Fans

FC-Neuzugänge erkunden Köln

Wie im Vorjahr haben die FC-Neuzugänge auch in diesem Jahr eine Stadtrundfahrt durch ihre neue Wahlheimat gemacht. Mit dabei: Fans des 1. FC Köln.

Mit dem Geißbockheim und dem RheinEnergieSTADION haben die FC-Neuzugänge in ihren ersten Wochen in Köln bereits zwei bekannte Orte kennengelernt. Am Dienstag kamen weitere hinzu. Kingsley Schindler, Kingsley Ehizibue, Sebastiaan Bornauw, Julian Krahl und Ellyes Skhiri machten mit FC-Fans eine Stadtrundfahrt durch Köln. Birger Verstraete fehlte verletzungsbedingt.                 

Die Stadtrundfahrt der besonderen Art startete nachmittags am Geißbockheim – mit dem Mannschaftsbus der FC-Profis. Viele der insgesamt 50 teilnehmenden FC-Fans gehören der AG Fankultur an, die restlichen Plätze wurden unter den FC-Mitgliedern verlost. Gleich zu Beginn der Stadtrundfahrt waren Spieler und Fans bester Laune. Es wurden Karnevalslieder und auch die FC-Hymne gesungen. Neuzugang Kingsley Ehizibue tat sich beim textgenauen Mitsingen zwar noch schwer, dafür schwang er im Mannschaftsbus mit vollem Einsatz einen FC-Schal.

Vom Geißbockheim aus fuhr der FC-Mannschaftsbus über die Luxemburger Straße – und passierte damit den Ort, an dem vor mehr als 71 Jahren alles begann. Stadionsprecher Michael Trippel, der die Stadtrundfahrt moderierte, erzählte den FC-Neuzugängen und Fans die Geschichte der Hausnummer 188. Wo sich heute Geschäftsräume befinden, war früher die Gaststätte Roggendorf. Dort fusionierten am 13. Februar 1948 die süd-westlichen Stadtteilclubs Kölner BC 01 und SpVgg Sülz 07 zum 1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. 

Von Sülz aus brachte der FC-Mannschaftsbus die FC-Fans und Profis über die Deutzer Brücke auf die andere Rheinseite. Dort posierten alle für ein gemeinsames Gruppenfoto – mit Rhein, Hohenzollernbrücke und Dom im Hintergrund. Es sollten nicht die letzten Fotos bleiben auf der FC-Stadtrundfahrt durch Köln. Denn auch beim nächsten Halt bot sich ein mehr als beliebtes Fotomotiv.

Im Kölner Zoo besuchten die Profis und Fans Hennes IX. – seit August Nachfolger von Hennes VIII. Er lebt wie sein Vorgänger im kleinen Geißbockheim im Zoo. Kingsley Ehizibue hatte zunächst leichte Berührungsängste und tippte das Vereinstier des FC zaghaft an. Julian Krahl war weniger ängstlich und posierte gleich für ein gemeinsames Foto mit Hennes.

Die FC-Stadtrundfahrt wurde von der FC-Fanbetreuung um Rainer Mendel organisiert. „Für unsere neuen Spieler ist es wichtig kennenzulernen: Wie lebt die Stadt? Was macht dieses besondere Gefühl in Köln aus?“, sagte Rainer Mendel. „Durch die Rundfahrt können sie mit den Fans in Kontakt kommen und sich unterhalten, aber zeitgleich auch die Stadt Köln mit all ihren positiven Seiten kennenlernen.“

Bei einer Stadttour durch Köln durfte selbstverständlich auch nicht das Wahrzeichen der Stadt fehlen – der Kölner Dom. Fans und Profis machten zahlreiche Fotos  und Selfies auf der Domplatte. Highlight neben all den besuchten Sehenswürdigkeiten war für alle aber auch der Austausch untereinander. „Mir gefällt die Fannähe beim FC sehr. Ich kannte es bislang nicht, dass es für neue Spieler eine Stadtrundfahrt gemeinsam mit Fans gibt“, sagte Julian Krahl. „Der FC ist ein sehr offener Verein, ich freu mich, dass ich jetzt hier bin.“ FC-Fan Lars Nürnberg unterhielt sich länger mit Kingsley Schindler. „Er war total locker, ein sehr entspannter Typ. Ich habe ihm Tipps für Köln gegeben, aber natürlich haben wir auch über den FC und die tolle Stimmung im Stadion gesprochen.“

Der Austausch zwischen Fans und FC-Profis ging auch nach der Rückkehr am Geißbockheim weiter. Die FC-Neuzugänge verteilten Kölsch an die Fans und bedankten sich für die vielen neuen Eindrücke und neuen Orte, die sie an diesem Nachmittag kennengelernt haben. „Es war wirklich eine tolle Tour und ich habe das Gefühl, dass jeder hier Spaß hat“, sagte Kingsley Ehizibue. „Die Atmosphäre im RheinEnergieSTADION am Freitag war wirklich besonders, daher war es umso schöner, jetzt persönlich Zeit mit den Fans zu verbringen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 FC Augsburg 4
15 1. FC Köln 3
16 1. FSV Mainz 05 3

FC-FANSHOP