Profis | 08.06.2018

DFB-Pokal

FC reist zu Dynamo Berlin

In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt der 1. FC Köln in der Hauptstadt an. Gegner ist der BFC Dynamo.

Am späten Freitagabend sind im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Partien der ersten Runde im DFB-Pokal ausgelost worden. TV-Moderatorin Palina Rojinski zog für den 1. FC Köln den BFC Dynamo Berlin aus der Trommel.

FC-Geschäftsführer Armin Veh sagt: „Es ist schön, dass wir so früh nach Berlin fahren, Dynamo ist einer der großen Traditionsvereine in der Hauptstadt. Wir werden den BFC sicher nicht unterschätzen, aber natürlich ist es unser Ziel, eine Runde weiterzukommen.“

Für den 1. FC Köln ist es das erste Aufeinandertreffen mit dem Rekordmeister der früheren DDR. Dynamo wurde in der abgelaufenen Saison 4. in der Regionalliga Nordost und gewann den Berliner Landespokal. Bereits vor zwei Jahren absolvierte der FC seine Erstrundenpartie in Berlin, damals beim BFC Preussen.

Die Partien der ersten Pokalrunde werden vom 17. bis 20. August ausgetragen. 

Schlagwörter:

DFB-Pokal
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 13
2 Hamburger SV 12
3 SpVgg Greuther Fürth 11

FC-FANSHOP