Profis | 09.06.2018

Wechsel nach Lissabon

FC verleiht Queiros

Nach einem Jahr beim 1. FC Köln wechselt Innenverteidiger Joao Queiros auf Leihbasis zurück nach Portugal.

Der 1. FC Köln und der portugiesische Spitzenclub Sporting Lissabon haben sich auf eine Leihe von Joao Queiros geeinigt. Der Innenverteidiger wechselt zunächst für zwei Jahre nach Lissabon. Zudem erhält Sporting eine Kaufoption, um den Spieler fest verpflichten zu können.

Joao Queiros kam 2017 von Sporting Braga zum FC und unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Der 20-Jährige konnte sich bei den Profis jedoch nicht durchsetzen. Er kam in der abgelaufenen Saison 14-mal in der U21 des 1. FC Köln zum Einsatz. Der FC wünscht Joao alles Gute und viel Erfolg in Lissabon.

Schlagwörter:

Joao Queiros
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 13
2 Hamburger SV 12
3 SpVgg Greuther Fürth 11

FC-FANSHOP