Profis | 04.09.2022

Fan-Abstimmung

Florian Kainz ist Spieler des Spiels

Die FC-Fans haben nach dem Sieg in Wolfsburg abgestimmt und Florian Kainz zum Spieler des Spiels gewählt. Beim 4:2-Erfolg traf der Österreicher bei zwei Assists einmal selbst.

Die Partie in Wolfsburg war erst 96 Sekunden alt als mancher Zuschauer böses erwartete. Wolfsburg erwischte einen Traumstart und lag 1:0 in Führung. Aber die FC-Mannschaft bewies zum wiederholten Male Moral und Kampfgeist und drehte die Partie. In einer insgesamt herausragenden mannschaftlichen Leistung stach Vize-Kapitän Florian Kainz noch hinaus.

Der Österreicher traf in der ersten Hälfte selbst zum 3:1 aus FC-Sicht per Elfmeter. Außerdem bereitete Kainzi den Ausgleichstreffer zum 1:1 von Dejan Ljubicic sowie den 4:2-Endstand durch Sargis Adamyan vor. Mit vier Torschüssen war Florian Kainz der Spieler mit den meisten Abschlüssen, und mit 77 Prozent gewonnenen Zweikämpfen auch in dieser Kategorie der beste Spieler auf dem Platz.

Auch ohne die statistische Untermauerung haben alle FC-Fans einen bärenstarken Florian Kainz gesehen und wählten ihn auf den Social-Media-Kanälen des FC zum „Spieler des Spiels“. Herzlichen Glückwunsch, Kainzi!

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP