Club | 24.05.2022

Vielfältiges Fußballturnier mit Abendprogramm

Freier Eintritt beim Come-Together-Cup

Am Donnerstag, 26. Mai 2022, findet der Come-Together-Cup 2022 im Schatten des RheinEnergieSTADIONs statt. Der 1. FC Köln nimmt als Kooperationspartner an diesem Fußballfest mit mehreren Teams teil. Der Eintritt ist frei.

Der Come-Together-Cup ist mehr als ein Fußballturnier. Es geht um Werte und Botschaften. Für eine weltoffene und vielfältige Kultur. Am Donnerstag, 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt), ab 8.30 Uhr, wird der 28. Come-Together-Cup unter dem Motto „Mer maache alles bunt“ ausgetragen. Jedes Jahr werden rund 20.000 Besucherinnen und Besucher zum Turnier an den Stadionvorwiesen am RheinEnergieStadion erwartet. Als Kernbotschaft richten sich das Turnier und seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen jede Art von Diskriminierung. 

Der 1. FC Köln ist seit diesem Jahr nicht nur Teilnehmer, sondern auch offizieller Kooperationspartner des weltoffenen Fußballturniers. „Wir freuen uns auf ein buntes, vielfältiges Turnier. Wir werden in diesem Jahr mit zwei Mannschaften unserer Geschäftsstelle, einem Team unserer FC-Stiftung und einem Inklusionsteam der Gold-Kraemer-Stiftung am Come-Together-Cup teilnehmen,“ sagt Philipp Türoff, kaufmännischer Geschäftsführer des 1. FC Köln. „Der 1. FC Köln und der Come-Together-Cup stehen für Weltoffenheit, Gleichberechtigung und Vielfalt, deswegen passt unsere Kooperation sehr gut. Ich habe Köln in all seinen Facetten als sehr offen und hilfsbereit kennengelernt. Werte wie Gleichberechtigung und Akzeptanz sind allerdings leider noch nicht überall auf der Welt selbstverständlich, deswegen ist es so wichtig, darauf aufmerksam zu machen und sich dafür einzusetzen.“

Rund 80 Freizeitteams sind beim diesjährigen Turnier aktiv, das die Besucherinnen und Besucher jedes Jahr durch eine familiäre Atmosphäre und ein buntes Rahmenprogramm begeistert. Zudem werden dieses Jahr unter anderem Musiker und Bands wie Cat Ballou, Marcella Rockefeller oder Planschemalöör auftreten.

Buntes Programm mit Live-Musik

Um 15.30 Uhr rockt Pelemele mit Kindern und Eltern als erste Band die Bühne, bevor ab 16 Uhr bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens beim Promi-Spaßkick für humorvolle Unterhaltung sorgen. Thomas Kessler, Sportlicher Leiter der Lizenzspielerabteilung des 1. FC Köln, wird ebenso am Spaß-Kick teilnehmen wie Ex-Geschäftsführer Alexander Wehrle. Zudem haben Pietro Lombardi, Shary Reeves, Martin Klempnow, Lena Goeßling, Ansgar Brinkmann, Marcella Rockefeller, Mathias Mester, Simon Stäblein und Jean Pütz ihre Teilnahme zugesagt.

Im Anschluss unterhält ab 17.15 Uhr Caró mit ihrer unverwechselbaren Stimme und deutschsprachigen Akustik-Pop-Songs auf der Bühne das Publikum. Um 19.15 Uhr startet das knallbunte Abendprogramm mit Marcella Rockefeller & Band, Julie Voyage, Cat Ballou und DJ Blues. Zudem wird das Turnier traditionell genutzt, um soziale Zwecke zu unterstützen. 

Auch der FC-Kidsclub wird am Donnerstag beim Come-Together-Cup präsent sein und seinen Teil zu einem bunten Rahmenprogramm beitragen. So gibt es bei der Torwand, der Hüpfburg und beim Spielen und Malen mit dem Kidsclub auch Abwechslung für die kleinen Gäste.

Der 1. FC Köln freut sich über jeden Gast, der mit seinem Besuch am Donnerstag ein Zeichen für Weltoffenheit und Vielfalt setzt.

Come-Together-Cup 2022

Datum: Donnerstag, den 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt)
Veranstaltungsort: Stadionvorwiesen, Köln-Müngersdorf
Freizeitfußball-Turnier: 8.30 bis 19.30 Uhr
Freundschaftsfest: 14 bis 19.30 Uhr mit vielen bunten Ständen
Abendprogramm: 19.30 bis 22 Uhr
Eintritt: frei

Mehr Infos zum Come-Together-Cup und Spielpläne des Turniers gibt es hier. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Eintracht Frankfurt14
71. FC Köln13
8SV Werder Bremen12
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FC Köln4
2Partizan Belgrade2
3Nice2
4Slovácko1

FC-FANSHOP