Profis | 31.05.2021

Jakobs und Özcan bei U21-EM

Fünf FC-Profis auf Länderspielreise

Ismail Jakobs und Salih Özcan sind am Sonntag nach Ungarn zur deutschen U21-Nationalmannschaft gereist, die am heutigen Montagabend (Anstoß: 21 Uhr, live auf ProSieben) im Viertelfinale der U21-Europameisterschaft auf Dänemark trifft. Auch Ondrej Duda, Sava-Arangel Cestic und Ellyes Skhiri sind mit ihren Nationalteams unterwegs.

Während die meisten FC-Profis nach der erfolgreichen Relegation und dem Klassenerhalt mittlerweile im Urlaub Kraft tanken für die neue Saison, befinden sich insgesamt fünf Spieler des 1. FC Köln noch auf Länderspielreise – darunter Ismail Jakobs und Salih Özcan. Die beiden FC-Eigengewächse sind Teil der deutschen U21-Nationalmannschaft, die an der Finalrunde der U21-Europameisterschaft in Ungarn teilnimmt. Am heutigen Montagabend, 31. Mai, trifft die deutsche U21 im Viertelfinale auf Dänemark. Die Partie im ungarischen Székesfehérvár beginnt um 21 Uhr, ProSieben überträgt live. 

Während sich die deutsche U21 bereits seit einer Woche auf die Endrunde vorbereitet, konnten Jakobs und Özcan wegen der beiden Relegationsspiele des FC gegen Holstein Kiel erst am Sonntag zum deutschen Team stoßen. U21-Bundestrainer Stefan Kuntz wollte die beiden FC-Profis bei der Europameisterschaft dennoch gerne dabeihaben. „Wir setzen trotz der Teilnahme an den Relegationsspielen auf Iso und Salih, die uns bis in die Finalrunde geführt haben, auch wenn sie unser Trainingslager verpasst haben. Sie haben sich diese Nominierung verdient“, sagte Kuntz vor einigen Tagen. 

U21-EM live auf ProSieben

Die Endrunde der 23. U21-Europameisterschaft sollte ursprünglich im Juni 2021 in Slowenien und Ungarn ausgetragen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie entschloss sich die UEFA allerdings dazu, die Europameisterschaft in zwei Teilen durchzuführen. Die Gruppenspiele wurden vom 24. bis 31. März 2021 ausgetragen. Durch einen 3:0-Erfolg über Ungarn und zwei Unentschieden gegen die Niederlande (1:1) und Rumänien (0:0) qualifizierte sich die deutsche U21 mit Jakobs und Özcan als Gruppenzweiter für die Finalrunde, die vom 31. Mai bis 6. Juni 2021 stattfindet. 

Sollte Deutschlands U21 heute Abend im Viertelfinale gegen Dänemark gewinnen, würde sie am kommenden Donnerstag, 3. Juni, im Halbfinale auf den Sieger der Partie zwischen den Niederlanden und Frankreich treffen. Die Spiele der U21-Europameisterschaft werden von den frei empfangbaren Sendern ProSieben und ProSieben Maxx übertragen.

Duda mit Slowakei bei der EM

Ondrej Duda bereitet sich derweil mit der slowakischen A-Nationalmannschaft auf die anstehende Europameisterschaft vor, die am 11. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen der Türkei und Italien beginnt. Die Slowakei kämpft in Gruppe E gegen Polen, Schweden und Spanien um das Weiterkommen. Das erste Gruppenspiel gegen die polnische Auswahl findet am 14. Juni statt.

Ellyes Skhiri wurde wie gewohnt in Tunesiens Kader für drei Testspiele berufen. Zunächst geht es am Samstag (6. Juni) in Rades gegen die Republik Kongo, dann am Freitag (11. Juni) gegen Algerien, ehe wiederum fünf Tage später ein Freundschaftsspiel gegen Mali ansteht.

Außerdem wurde Sava-Arangel Cestic erstmals in den Kader der serbischen A-Nationalmannschaft berufen. Für den 20-Jährigen stehen am Montag (7. Juni) im japanischen Miki gegen Jamaika und am Freitag (11. Juni) in Tokio gegen Japan zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP