Profis | 10.05.2018

Vorbericht

„Für die Fans spielen“

Am letzten Spieltag der Bundesligasaison 2017/18 gastiert der 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg, für den es um den Klassenerhalt in der Bundesliga geht.

Der 1. FC Köln will sich am letzten Spieltag der Saison gegen den VfL Wolfsburg mit einer überzeugenden Leistung in die Sommerpause verabschieden. „Wir wollen für unsere Fans ein gutes Spiel machen“, sagt FC-Torwart Timo Horn mit Blick auf die Auswärtspartie. Während es für den FC der vorerst letzte Auftritt in der Bundesliga sein wird, ehe in der kommenden Saison das Projekt Wiederaufstieg beginnt, geht es für die Wolfsburger am Samstag um den Klassenerhalt. Mit einem Unentschieden hätten die Wölfe durch das bessere Torverhältnis ziemlich sicher den Relegationsplatz behauptet. Ein Sieg gegen den FC könnte sogar für den 15. Platz reichen, sofern der SC Freiburg parallel gegen den FC Augsburg verliert. Die Situation der Gastgeber ist natürlich auch den FC-Profis bewusst, aber Timo Horn betont: „Das wird nicht in unseren Köpfen schweben. Wir stehen auf keiner Seite.“ 

Wiedersehen mit Yannick Gerhardt

Der frühere FC-Profi Yannick Gerhardt will sich vor dem Endspiel in der Volkswagen-Arena frei machen vom schwierigen Saisonverlauf seiner Mannschaft: „Wir müssen jetzt vor dem letzten Spiel versuchen, alles auszublenden, was in der Vergangenheit passiert ist. Wir haben nur ein Ziel. Wir können etwas gewinnen, wir können die Klasse halten. Egal ob über die Relegation oder direkt am Samstag. So positiv müssen wir an das Spiel herangehen. Alles andere ist egal. Wir fokussieren uns nur auf das Spiel am Samstag.“

Erlösung im Hinspiel

In der Gesamtbilanz hat der VfL die Nase leicht vorn: In 28 Spielen gewann der FC sieben Mal, neun Remis stehen dabei zu Buche. Allerdings verlor der FC keines seiner letzten sechs Bundesligaspiele gegen Wolfsburg. In der Hinrunde gewann das Team von Stefan Ruthenbeck 1:0 durch das Tor von Christian Clemens und fuhr damit den erlösenden ersten Sieg in dieser Spielzeit ein.

Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr. FC-Fans können das Spiel in der FC-App mit dem Radio Köln FC-Radio und im FC-Liveticker verfolgen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
3 SpVgg Greuther Fürth 4
4 1. FC Köln 4
5 DSC Arminia Bielefeld 4

FC-FANSHOP