Profis | 24.04.2021

Stimmen zum Augsburg-Spiel

Funkel: „Wir haben eine richtig geile Truppe“

Die erste Hälfte war spektakulär, in der zweiten wurde allerdings noch gezittert. Nach dem 3:2-Sieg des 1. FC Köln stellten sich Florian Kainz, Marius Wolf, Ondrej Duda und Friedhelm Funkel den Fragen der Medien.

Florian Kainz: „Ich bin jetzt ziemlich durch, es war eine harte Woche. Die erste Hälfte war sehr gut von uns und wir haben immer spielerische Lösungen gefunden. In der zweiten hat Augsburg viel riskiert, war besser in den Zweikämpfen und für uns ist es dann noch eine Zitterpartie geworden. Wir sind froh, dass wir hier die drei Punkte geholt haben. Der Sieg war wichtig für uns, jetzt wollen wir weiter Punkte einfahren.“

Marius Wolf: „Die Partie mit unterschiedlichen Halbzeiten heute ist schwer zu erklären. Wir hatten uns zur Pause vorgenommen, genauso weiterzumachen und aggressiv zu bleiben. Das ist uns nicht so gut gelungen. Die Situation bei der Verletzung von Jannes Horn vor dem 2:3 war natürlich bitter, aber ich mache den Augsburgern gar keinen Vorwurf, dass sie weitergespielt haben. Danach haben wir wieder ins Spiel gefunden, besser verteidigt und letztlich gewonnen. Funkel hat viele Gespräche mit uns geführt und uns zusätzliche Motivation gegeben.“

Jetzt die Stimmen nach dem Spiel auf Netcologne FC-TV anschauen:

Stimmen nach Augsburg

Ondrej Duda: „Das Spiel war ein bisschen typisch für uns. Wir freuen uns über den Sieg, aber es gibt noch keinen Grund zum Feiern, denn wir haben noch nichts erreicht und kämpfen weiter für den Klassenerhalt. Im ersten Durchgang haben wir guten Fußball gespielt, von der zweiten Hälfte müssen wir lernen. Wir waren in der zweiten Halbzeit nervös, aber es war wichtig, dass wir vorher drei Tore geschossen hatten.“

Cheftrainer Friedhelm Funkel: „Wir haben eine richtig geile Truppe, die richtig gut miteinander umgeht. Wir haben eine überragende erste Hälfte gespielt und hochverdient mit 3:0 geführt. In der zweiten Hälfte haben wir es nicht mehr so gut gemacht. Es lag aber auch an Augsburg, die eine Reaktion gezeigt und Druck gemacht haben. Ich freue mich total über den Sieg. Der Sieg war ganz wichtig, um an Mannschaften wie Bielefeld und Mainz heranzukommen. Sie spielen noch. Wir müssen abwarten, wie nah wir herangekommen sind.“

Die Stimmen nach dem Spiel werden zugestellt durch Exklusivpartner UPS.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld31
171. FC Köln29
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP