Stiftung | 30.01.2018

Stiftung 1. FC Köln

Fußballfans im Training

Die Stiftung 1. FC Köln bietet ein neues Präventionsprogramm für (X)XL-Fans an.

Mehr Bewegung, ein aktiverer Lebensstil, gesündere Ernährung, nachhaltig Gewicht verlieren: Zu Beginn der Rückrunde 2017/2018 startet die Stiftung 1. FC Köln das Programm „Fußballfans im Training“. Hierbei haben männliche XXL-Fans die Chance, unter professioneller Anleitung überflüssige Kilos zu verlieren.

FC-Fans können ab sofort bei dem 12-wöchigen und kostenlosen Programm dabei sein, wenn sie männlich sind, zwischen 35 und 65 Jahren und einen Bauchumfang von mindestens 100 cm aufweisen.

Das Runde muss weg
Im Alltag mehr bewegen, wieder Sport treiben und dies auch langfristig beibehalten? Wie das geht, lernen FC-Fans in zwölfmal 90 Minuten. Die Kurse finden zum größten Teil dort statt, wo das FC-Herz schlägt: im RheinEnergieSportpark am Geißbockheim. Coach ist Jan Breuer, ein lizensierter Trainer des 1. FC Köln. Jetzt schnell anmelden und dabei sein. Die Plätze sind begrenzt.

Gemeinsam wieder fit
Das Projekt „Fußballfans im Training“ (FFIT) wird in der Saison 2017/2018 erstmals in Vereinen der ersten zweiten Bundesliga in Zusammenarbeit mit dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel und der Deutschen Krebshilfe durchgeführt. Ziel ist es, für FFIT in Deutschland möglichst viele Vereine zu gewinnen und zahlreiche Fans dabei mitzunehmen. Den eine ausgewogene Ernährung, weniger Kilos und mehr Fitness haben gleich eine Vielzahl von positiven Effekten: ein besseres Lebensgefühl, mehr Energie und ein geringeres Risiko, an Krebs zu erkranken.

Jetzt hier anmelden: www.ffit.de/fc-koeln

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP