Profis | 11.09.2022

Formcheck, Personalien und Stimmen

Gelingt ein Sieg im siebten Anlauf?

Es geht Schlag auf Schlag für den 1. FC Köln. Der FC trifft am sechsten Spieltag der Bundesliga auf den 1. FC Union Berlin. Bevor die Partie am Sonntag um 15.30 Uhr im RheinEnergieSTADION angestoßen wird, gibt es hier alles Wissenswerte im Vorbericht.

Formcheck

1. FC Köln: Der FC ist in der Bundesliga nach dem fünften Spieltag ungeschlagen. Das Team von FC-Cheftrainer Steffen Baumgart siegte am vergangenen Samstag mit 4:2 beim VfL Wolfsburg und sammelte die Punkte sieben bis neun. Für den FC trafen Dejan Ljubicic, Paolo Otavio per Eigentor, sowie Florian Kainz vom Elfmeterpunkt und Sargis Adamyan, der sein erstes Pflichtspieltor für den FC erzielte. Zudem gab Denis Huseinbasic sein Debüt bei den Profis. Unter der Woche holte der FC im ersten Spiel der UEFA Conference League Gruppenphase beim OGC Nizza einen Punkt.  

1. FC Union Berlin: Die Köpenicker sind stark in die neue Spielzeit gestartet, holten nach fünf Begegnungen elf Zähler. Am vergangenen Spieltag erkämpfte sich die Mannschaft von Union-Coach Urs Fischer beim Rekordmeister FC Bayern München einen Punkt. Sheraldo Becker brachte die Berliner mit seinem fünften Saisontreffer in Front (12.), Bayern-Mittelfeldspieler Joshua Kimmich erzielte direkt im Anschluss den 1:1-Endstand (15.). Am Donnerstag haben die Köpenicker in der Europa League gegen Union Saint-Gilloise mit 0:1 verloren.  

Das sagen die beiden Trainer

Steffen Baumgart: „Union ist sehr konstant in ihren Leistungen und verteidigt sehr gut. Sie haben dabei immer wieder fußballerische Elemente. Sie bringen sehr viel mit und sind auf jeden Gegner hervorragend eingestellt. Zudem haben sie immer die richtigen Lösungen parat. Gegen Union wird man immer wenig Torchancen haben. Sie sind definitiv keine Eintagsfliege mehr, sondern die Mannschaft, die in der Bundesliga konstante Leistungen bringt.“

Urs Fischer: „Der 1. FC Köln ist gut in die Saison gestartet. Auch  die Partie gegen Nizza in der UEFA Conference League, gerade die erste Halbzeit, war sehr gut. Sie sind gut unterwegs und das, obwohl sie auch mit Salih Özcan und Anthony Modeste schwerwiegende Abgänge hatten. Beim FC muss man das Kollektiv hervorheben. Sie sind viel als Mannschaft unterwegs und laufen den Gegner immer wieder hoch an. Sie sind aggressiv im Gegenpressing.“

Personalsituation

1. FC Köln: FC-Cheftrainer Steffen Baumgart muss weiterhin auf Mark Uth und die Langzeitverletzten Jeff Chabot und Mathias Olesen verzichten. Benno Schmitz stieg unter der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

1. FC Union Berlin: Kevin Möhwald und Danilho Doekhi fallen verletzungsbedingt aus. Die zuletzt angeschlagenen Diogo Leite und Jordan Siebatcheu sind zurück im Kader.  

Spieler im Fokus

Sheraldo Becker geht in seine vierte Saison bei den Köpenickern. Bislang stand der Offensivakteur wettbewerbsübergreifend in 80 Begegnungen auf dem Rasen. Dabei gelangen ihm mit 14 Treffern und 16 Assists zusammengenommen 30 Torbeteiligungen. In der laufenden Saison zeigte sich der bei Ajax Amsterdam ausgebildete Angreifer so treffsicher wie lange nicht mehr. In den ersten fünf Bundesligaspielen erzielte Becker fünf Treffer und bereitete zwei weitere Tore vor. Hilfe bekommt er dabei von Neuzugang Jordan Siebatcheu, der die Lücke des abgewanderten Stürmers Taiwo Awoniyi füllen soll. Mit zwei Toren und zwei Assists ist der amerikanische Nationalspieler auf einem guten Weg. 

Bilanz

Es wird das siebte Aufeinandertreffen zwischen beiden Clubs in der Bundesliga. Die Bilanz sieht aus FC-Sicht bescheiden aus. Der FC gewann keines der sechs Duelle, holte ein Unentschieden und ging fünfmal als Verlierer vom Platz.  

Jetzt Tickets sichern

Ihr wollt live im RheinEnergieSTADION dabei sein, wenn der FC die Eisernen aus Berlin empfängt? Karten sind noch im FC-Ticketshop verfügbar. Den Link dazu gibt es hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP