Profis | 08.04.2019

Fan-Voting

Hector ist Spieler des Spiels

Nach dem 2:0-Sieg des 1. FC Köln in Heidenheim haben die FC-Fans Jonas Hector zum Mann des Tages gewählt – damit hat der FC-Kapitän die Abstimmung zum zweiten Mal in Folge gewonnen.

Sechs Siege in Folge: Der 1. FC Köln hat einen Lauf – und mit ihm eine ganze Reihe seiner Spieler. Drei von ihnen stachen beim 2:0-Erfolg in Heidenheim besonders hervor: Dominick Drexler, Jhon Cordoba und Jonas Hector. Zwischen ihnen hatten die FC-Fans nach dem Spiel die Qual der Wahl, als sie in den digitalen Kanälen des FC über den Spieler des Spiels abstimmten.

Dominick Drexler: Die gegenwärtige Erfolgssträhne des FC ist untrennbar mit seinem Namen verbunden. Mit vier Toren und drei Vorlagen hat Dominick Drexler maßgeblich zu den sechs Siegen in Serie beigetragen. Gegen Heidenheim tat der FC sich in den Anfangsminuten schwer – bis Drexler die erste aussichtsreiche Gelegenheit nutzte und nach einer Flanke von Clemens den Ball unhaltbar mit dem Kopf im Tor platzierte. Das 2:0 durch Cordoba bereitete er mit einem butterweichen Zuspiel perfekt vor. Der Sommer-Neuzugang ist längst ein zentraler Faktor für die Offensivstärke des 1. FC Köln geworden.

Jhon Cordoba: Zwölf Tore in den vergangenen 15 Spielen hat Jhon Cordoba jetzt erzielt – eine großartige Ausbeute. Noch beeindruckender ist diese Bilanz, wenn man berücksichtigt, dass der 25-Jährige noch viel mehr tut, als „nur“ Tore zu schießen. Gegen Heidenheim führte er mit Abstand die meisten Zweikämpfe aller Feldspieler (37), von denen er – für einen Stürmer alles andere als selbstverständlich – die Mehrheit gewann. Sechs Mal schoss er aufs Tor – auch das ein Bestwert. Ach, und getroffen hat er natürlich auch. Mit dem Kopf, zum 2:0, zu dem psychologisch besonders wertvollen Zeitpunkt kurz vor der Pause.

Jonas Hector: In der vorvergangenen Woche beim 4:0 gegen Kiel lieferte Hector ein für ihn untypisch spektakuläres Spiel ab, als er ein Tor erzielte und zwei Treffer vorbereitete. Am Sonntag in Heidenheim spielte der Kapitän weniger spektakulär, aber ähnlich gut. Wie so oft waren sein Fleiß und Einsatzwille die Grundlage für alles andere: Kein Spieler lief so viel wie er (12,1 Kilometer), keiner gewann so viele Zweikämpfe (22 bei einer Erfolgsquote von 73 Prozent), keiner spielte so präzise Bälle (91,5% Passquote), keiner wurde so häufig gefoult (viermal). Eine herausragende Leistung.

Wie schwer den FC-Fans die Entscheidung fiel, sieht man am engen Ergebnis der Abstimmung. Insgesamt setzte sich Jonas Hector durch, der sowohl im FC-Liveticker (42 Prozent) als auch auf Twitter (39%) die meisten Stimmen bekam und auf Facebook die zweimeisten (34%).

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 63
2 SC Paderborn 07 57
3 1. FC Union Berlin 57

FC-FANSHOP