Profis | 08.05.2019

Deutscher Meister 1964

Heute vor 55 Jahren: FC wird erster Meister der Bundesliga

Ein legendärer Titel und eine legendäre Feier: Vor 55 Jahren wurde der 1. FC Köln der erste Deutsche Meister der neu gegründeten Bundesliga.

In Momenten größter Freude stürmen die Fans des 1. FC Köln gerne auf das Spielfeld. Das war am Montagabend so, als der FC in Fürth den Aufstieg perfekt machte – und auch am 9. Mai 1964, als der 1. FC Köln offiziell zum ersten Deutschen Meister der Bundesliga gekürt wurde und Kapitän Hans Schäfer der jubelnden Menge stolz die Meisterschale präsentierte.

Der 1. FC Köln war als Top-Favorit in die erste Saison der neuen, professionellen Liga gestartet, die von FC-Präsident Franz Kremer mitinitiiert worden war um am 24. August 1963 begann. Der FC wurde seiner Rolle mehr als gerecht. Bereits am zweiten Spieltag stand das Team mit dem erst 19-jährigen Wolfgang Overath zum ersten Mal an der Tabellenspitze. Nur noch einmal für einen einzigen Spieltag gab es diese Position im weiteren Saisonverlauf wieder ab.

Der FC war die Attraktion der Liga. Wo die Rot-Weißen auch antraten, waren die Stadien meist voll. Kein anderes Team hatte einen höheren Auswärtszuschauerschnitt. Beim Auftritt in Braunschweig beispielsweise war das Stadion so überfüllt, dass das Publikum bis an den Spielfeldrand stand und von der Polizei zurückgedrängt werden musste.

DM

Die Meisterschaft sicherte sich die von Georg Knöpfle trainierte Mannschaft bereits zwei Spieltage vor Schluss, am 18. April mit einem furiosen 5:2-Sieg gegen Borussia Dortmund. Die Feierlichkeiten hielten sich aber in Grenzen, weil man für den Abend nach dem letzten Heimspiel gegen den VfB Stuttgart eine große Meisterfeier geplant hatte.

Am 9. Mai 1964 war es dann soweit: Nach einem mühsamen 2:1-Sieg gegen den VfB und der Übergabe der Meisterschale ging ein Triumphzug vom Stadion zum Geißbockheim. Das Team samt Funktionsträgern fuhr auf einem rot-weiß geschmückten Lastwagen vor. Überall am Clubhaus waren Getränke- und Imbissstände aufgebaut. Mehrere Kapellen spielten, nach Einbruch der Dunkelheit sorgten ein Feuerwerk und eine Lichtwasserorgel für Aufsehen. Das Kölsch floss in Strömen und erst im Morgengrauen verließen die letzten der 60.000 mitfeiernden FC-Fans freudetrunken den Grüngürtel.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FSV Mainz 05 0
1 1. FC Union Berlin 0
1 1. FC Köln 0

FC-FANSHOP