Profis | 08.12.2018

Stimmen nach Regensburg

Horn: „Mächtig stolz auf die Jungs“

Nach dem 3:1-Auswärtserfolg bei Jahn Regensburg sprach NetCologne FC-TV mit Timo Horn, Dominick Drexler und Markus Anfang.

Timo Horn: „Regensburg ist 95 Minuten angerannt. Sie haben dann viele lange Bälle gespielt, die wir gegen die ganzen Ochsen da vorne verteidigen mussten. Das hat die Mannschaft überragend gemacht. Es war ein richtiger Fight bis zum Schluss. Ich bin mächtig stolz auf die Jungs. Der HSV hat auch gewonnen, da mussten wir dranbleiben. Seitdem wir die Karnevalsmusik vor dem Spiel hören, läuft es. Das ist zu einem Ritual geworden, genau wie das Karnevalstrikot. Seit dem Sesssionsbeginn haben wir keinen Punkt mehr abgegeben und das nehmen wir uns vor jedem Spiel vor. Jetzt kommen zwei Heimspiele, da wollen wir nachlegen und möglichst mit 39 Punkten in die Winterpause gehen.“

Dominick Drexler: „Ich bin froh, dass wir gewonnen haben. Regensburg ist eine sehr, sehr gute Mannschaft, die ein sehr gutes Pressing spielt. Sie haben viele Spiele noch spät entschieden, deswegen mussten wir auf der Hut sein. Auch beim Stand von 3:1 mussten wir schauen, dass wir es über die Zeit bringen. Das haben wir gemacht und gehen verdient als Sieger vom Platz. Die ersten Spiele, bei denen ich ‚nur‘ ein Tor vorgelegt habe, sind genauso schön wie jetzt und genauso sollte man jetzt demütig an Situationen herangehen.“

Markus Anfang: „Es war ein sehr hart geführtes Spiel mit wahnsinnig vielen Zweikämpfen. Regensburg spielt ein aggressives Pressing. Wir machen dann noch das zweite Tor in der ersten Halbzeit und haben das Gefühl, dass wir es jetzt hinkriegen. Das direkte 3:1 nach dem Anschlusstreffer hat dann super reingepasst. Das macht Dominick (Drexler) dann richtig gut. Die fünfte Jahreszeit geht weiter.“

Das nächste Heimspiel trägt der 1.FC Köln am Montag, den 17. Dezember, gegen Magdeburg aus. Restkarten für die Partie gibt’s hier

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FSV Mainz 05 0
1 1. FC Union Berlin 0
1 1. FC Köln 0

FC-FANSHOP