Profis | 15.07.2022

Verteidiger in der Mixed Zone

Hübers: „Beeindruckend für ein Testspiel“

Nach der finalen Trainingseinheit vor dem Innovation Game gegen den AC Mailand am Samstag (16. Juli 2022, 19 Uhr, RheinEnergieSTADION) sprach FC-Innenverteidiger Timo Hübers in einer Medienrunde über das Duell mit den Rossoneri, den Einsatz einer Bodycam und den aktuellen Stand der Saisonvorbereitung.

Timo Hübers über…

… die Begegnung gegen den AC Mailand: „Der Name hat eine gewisse Strahlkraft. Sie sind Meister in Italien geworden, befinden sich aber erst in der ersten Woche der Vorbereitung. Da müssen wir mal schauen, mit welchen Spielern sie nach Köln kommen. Zlatan Ibrahimovic fehlt leider verletzt. Das wäre ein spannendes Duell gewesen. Aber nichts destotrotz wird es vor fast ausverkauftem Haus ein Testspielkracher. Es ist beeindruckend, dass für ein Testspiel so viele Tickets verkauft wurden. Das spricht für den Verein und die Menschen in der Stadt, die sich darauf freuen, uns wieder spielen zu sehen.“

… den Einsatz einer Bodycam: „Man merkt schon, dass man diese Bodycam trägt. Ich glaube, während des Spiels kann ich das ganz gut ausblenden. Ich bin gespannt, was passiert, wenn ich einen Ball mit der Brust annehme. Für ein Testspiel ist das mal lustig zu sehen. Es müsste sicherlich noch etwas verbessert werden, bevor das eine Dauerlösung wird. Das ist eine reine Unterhaltungssache. Ich selbst würde mich zu den Traditionalisten zählen. Ich besuche ein Fußballspiel und müsste nicht in jeder Unterbrechung aufs Smartphone schauen.“

… den aktuellen Stand der Vorbereitung: „Wir sind ganz gut unterwegs. Die Trainingseinheiten gestern und vorgestern waren hart, das hat man den Jungs angesehen. Die neuen Jungs verinnerlichen das, worauf es ankommt. Wir wachsen gut zusammen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP