Club | 25.09.2018

Neue Aufgabe beim FC

Jörg Jakobs neu im Aufsichtsrat

Jörg Jakobs ist in den Aufsichtsrat der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA gewählt worden. Er folgt auf Joern Stobbe.

Die Hauptversammlung der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA hat Jörg Jakobs in den Aufsichtsrat gewählt. Der 48-Jährige folgt auf Joern Stobbe, der das Gremium verlässt.

„Wir möchten uns sehr herzlich bei Joern Stobbe für fünf Jahre sehr gute und loyale Zusammenarbeit bedanken“, sagt FC-Präsident Werner Spinner. „Eine wichtige Konsequenz aus der sportlichen Krise ab Sommer 2017 und dem aus ihr resultierenden Abstieg ist für uns, dass wir im Aufsichtsrat professionelle Fußball-Kompetenz brauchen. Jörg Jakobs verfügt über großes Wissen, Erfahrung und Herzblut für den 1. FC Köln. Als Fachmann und als kritischer Geist wird er uns bereichern.“

Jörg Jakobs kam zur Saison 2012/13 zum 1. FC Köln und verantwortete damals den sportlichen Neuaufbau des FC als Kaderplaner und Leiter des Scoutings. Als Sportdirektor strukturierte Jakobs seit 2015 das Nachwuchsleistungszentrum und den Übergang zwischen Nachwuchs- und Profibereich des FC erfolgreich um. Sein ursprünglich bis Juni 2018 laufender Vertrag wurde Anfang des Jahres mit Wirkung zum 31. Januar 2018 aufgehoben.

Jörg Jakobs sagt: „Ich freue mich darauf, den FC, zu dem ich auch über meine Zeit als Sportdirektor hinaus eine besondere Beziehung hatte und habe, in dieser neuen Funktion ehrenamtlich zu unterstützen. Ich hoffe, im Aufsichtsrat meinen Teil zur Weiterentwicklung des 1. FC Köln beitragen zu können.“

Lionel Souque, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagt: „Ich kenne und schätze Jörg Jakobs wegen seiner Arbeit für den 1. FC Köln seit Jahren und finde es richtig, mit ihm fußballerische Kompetenz in unser Gremium zu holen. Zugleich möchte ich aber auch Joern Stobbe für die sehr positive und erfolgreiche gemeinsame Zeit herzlich danken und bin sicher, dass er dem FC verbunden bleibt.“

Joern Stobbe sagt: „Meine Amtszeit im Aufsichtsrat des FC läuft aus. Herr Spinner ist auf mich zugekommen und hat mir erläutert, dass das Gremium mit mehr Fußball-Kompetenz bereichert werden soll. Diesen Ansatz verstehe ich. Selbstverständlich stehe ich Vorstand, Geschäftsführung und Gremien meines FC auch in Zukunft mit meinem Know-how jederzeit gerne zur Verfügung.“

Der Aufsichtsrat kontrolliert als Gremium die 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA, die den Lizenzspielbetrieb sowie den Spielbetrieb der U21, U19 und U17 betreibt. Dem Gremium gehören an: Lionel Souque (Vorsitzender, Vorstand REWE Group), Philipp Koecke (Stellvertretender Vorsitzender, Prokurist deinschrank.de GmbH), Britta Heidemann (Unternehmensberaterin), Peter Norbert Albrecht (Steuerberater), Dr. Jörg Heyer (Rechtsanwalt) und Dr. Jörg Jakobs.

Schlagwörter:

Jörg Jakobs Aufsichtsrat
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 Fortuna Düsseldorf 12
17 1. FC Köln 11
18 SC Paderborn 07 9

FC-FANSHOP