Profis | 09.07.2020

Saisonrückblick

Kainz‘ Highlights

FC-Profi Florian Kainz hat sich in seiner ersten kompletten Saison beim FC zum Leistungsträger entwickelt. Jetzt Kainz‘ Highlights im Video ansehen.

Florian Kainz‘ Zahlen sprechen für sich. In der abgelaufenen Saison erzielte der Außenbahnspieler fünf Toren und steuerte sieben Vorlagen bei. Damit war er hinter Jhon Cordoba der zweitbeste Scorer beim FC. Zudem sorgte der österreichische Nationalspieler, der im Januar 2019 vom SV Werder Bremen an den Rhein wechselte, mit seinen Standards und seinem Tempo für Gefahr.

Für fc.de blickt auch Florian Kainz auf die vergangene FC-Saison zurück: 

Dein persönlicher Moment der Saison?
Das war für mich persönlich definitiv das Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Ich habe zwei Tore gemacht, es war das Karnevalswochenende und wir haben mit 5:0 gewonnen. Es passte einfach alles. 

Dein eigenes Lieblingstor der Saison?
Das war mein Treffer gegen Mainz. Es war das erste Spiel nach dem Wiederbeginn der Bundesliga und ein besonderes Tor für mich. Ich habe zum ersten Mal ein Kopfballtor gemacht. Trotzdem war es bitter, dass wir die 2:0-Führung aus der Hand gegeben haben und am Ende nur zu einem Punkt gekommen sind. 

Der Wendepunkt der Saison?
Das waren ganz klar die drei Siege vor Weihnachten. Das hätten uns bestimmt nur die wenigsten zugetraut. Aber plötzlich passte alles. Erst der Sieg gegen Leverkusen, dann der fulminante 4:2-Sieg in Frankfurt nach einem 0:2-Rückstand. Diese Spiele haben uns Selbstvertrauen gegeben. Im Nachhinein hat man gesehen, wie unglaublich wichtig diese drei Siege gegen Leverkusen, Frankfurt und Bremen waren. 

Deine Urlaubspläne?
Die sind noch nicht konkret. Hauptsache Erholung, um dann gut in die Vorbereitung auf die neue Saison starten zu können. 

Jetzt Florian Kainz‘ Highlights im Video ansehen

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36