Profis | 09.11.2016

Torhüter fällt zunächst aus

Knieverletzung bei Timo Horn

Timo Horn hat sich am Mittwoch im Mannschaftstraining des 1. FC Köln am rechten Knie verletzt. Der Torhüter wird am Donnerstag operiert.

Nach eingehenden Untersuchungen diagnostizierte FC-Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff eine Knieverletzung, die einen operativen Eingriff erfordert. Dieser wird bereits am Donnerstag durchgeführt. Wie lange Timo Horn ausfallen wird, ist offen.

Der 1. FC Köln wünscht Timo Horn eine gute Genesung.

Schlagwörter:

Timo Horn
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31