Profis | 12.10.2018

FC-Profis fallen aus

Koziello und Clemens verletzt

Der 1. FC Köln muss auf Vincent Koziello und Christian Clemens verzichten. Die beiden FC-Profis wurden am Freitag in der MediaPark Klinik untersucht und fallen verletzt aus.

Erst erzielte er den Führungstreffer, dann musste er verletzt ausgewechselt werden: Freud und Leid lagen bei Vincent Koziello im Testspiel gegen Waasland-Beveren nah beieinander. Am Freitag wurde der FC-Profi in der MediaPark Klinik untersucht. Die FC-Mannschaftsärzte diagnostizierten eine schwere Schulterverletzung. Anfang nächster Woche wird über das weitere Vorgehen entschieden.

Am Freitagnachmittag folgte eine weitere bittere Diagnose: Christian Clemens hatte am Vortag das Training abbrechen müssen. Die MRT-Untersuchung in der MediaPark Klinik ergab bei dem FC-Rechtsaußen einen Syndesmosebandriss im rechten Sprunggelenk und einen großen Bluterguss im Knie. Ob ein operativer Eingriff notwendig ist oder konservativ behandelt wird, entscheiden die FC-Mannschaftsärzte noch.

Der 1. FC Köln wünscht Christian Clemens und Vincent Koziello eine gute und schnelle Genesung.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 34
2 1. FC Köln 33
3 1. FC Union Berlin 28

FC-FANSHOP