Club | 05.04.2019

Gemeinsamer Ausschuss hat zugestimmt

Mitgliederrat setzt Vorstandsvergütung für Müller-Römer fest

Stefan Müller-Römer erhält für die Tätigkeit im Vorstand des 1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. anteilig dieselbe Vergütung wie die beiden Vizepräsidenten Markus Ritterbach und Toni Schumacher.

Der Mitgliederrat des 1. FC Köln hat in seiner Sitzung am vergangenen Montag entschieden, Stefan Müller-Römer für die Dauer seiner Entsendung in den Vorstand gemäß § 3.2 Satz 2 der Vereinssatzung eine Vergütung zu gewähren. Der Gemeinsame Ausschuss hat dem bereits zugestimmt. Stefan Müller-Römer ist für den ausgeschiedenen Präsidenten Werner Spinner in den Vorstand aufgerückt. Er erhält die gleiche Vergütung wie die beiden Vizepräsidenten Markus Ritterbach und Toni Schumacher, anteilig umgerechnet für seine befristete Amtszeit von knapp sechs Monaten bis zur kommenden Mitgliederversammlung im September.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 SC Paderborn 07 0
13 1. FC Köln 0
14 TSG 1899 Hoffenheim 0

FC-FANSHOP