Profis | 01.08.2017

Testspiel

Nächstes Spiel in Kitzbühel

Nach dem 1:1 gegen den FC Bologna tritt der 1. FC Köln am Dienstag erneut in einem Testspiel an. Gegner ist LASK Linz.

Nach dem Unentschieden gegen den FC Bologna folgt für den 1.  Köln das nächste Testspiel im Trainingslager in Kitzbühel. Am Dienstag, 18.30 Uhr, trifft der FC auf den österreichischen Verein LASK Linz. Der Club aus Oberösterreich kehrte in der aktuellen Saison in die österreichische Bundesliga zurück. Die vergangenen sechs Jahre hatte der LASK in der zweiten und dritten Liga verbracht. Der größte Vereinserfolg der Linzer gelang 1965, als man das Double aus Meisterschaft und Pokal gewann.

Die Saison in Österreich läuft bereits, der Linzer ASK ist für einen Aufsteiger hervorragend gestartet. Nach einem 3:0-Erfolg gegen Admira Wacker Mödling wurde beim Serienmeister Red Bull Salzburg ein 1:1 errungen. Auch den Sportplatz Kitzbühel-Langau, auf dem am Dienstag gespielt wird, kennt das Team von Cheftrainer Oliver Glasner bereits. In der ersten Runde des ÖFB-Cups traf LASK auf den dort beheimateten FC Kitzbühel. Das Spiel gewannen die Linzer mit 1:0.

FC-Cheftrainer Peter Stöger war als Spieler ab Januar 1998 für ein Jahr bei LASK Linz aktiv. In 36 Spielen erzielte Stöger sechs Tore. Auch Co-Trainer Manfred Schmid spielte 2002 für ein halbes Jahr in Linz.

Das Spiel wird für FC-Mitglieder kostenlos live auf FC-TV übertragen.

Schlagwörter:

Testspiel
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 SC Paderborn 07 0
15 1. FC Köln 0
16 SV Werder Bremen 0

FC-FANSHOP