Club | 23.10.2018

Konstituierende Sitzung

Neuer Mitgliederrat nimmt Arbeit auf

Auf der konstituierenden Sitzung des neuen FC-Mitgliederrats sind Stefan Müller-Römer als Vorsitzender und Carsten Wettich als stellvertretender Vorsitzender des Gremiums bestätigt worden.

Der neue Mitgliederrat des 1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. hat am Montagabend mit einer konstituierenden Sitzung seine Arbeit aufgenommen. Stefan Müller-Römer als Vorsitzender und Carsten Wettich als stellvertretender Vorsitzender wurden einstimmig wiedergewählt. Beide gehören damit wie bisher dem Gemeinsamen Ausschuss an.

Stefan Müller-Römer sagt: „Carsten und ich freuen uns über das Vertrauen. Wir sind froh, die gemeinsame Arbeit im Verein fortsetzen zu können und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit insbesondere auch mit dem Vorstand.“ Carsten Wettich sagt: „Wir heißen die neuen Mitglieder in unserem Gremium herzlich willkommen, möchten uns an dieser Stelle aber auch noch einmal bei den vier ehemaligen Mitgliedern des Mitgliederrats bedanken, die sich in den vergangenen Jahren ehrenamtlich in unserem Gremium engagiert haben. Dadurch, dass die meisten Mitglieder wiedergewählt wurden, brauchen wir keine lange Anlaufzeit und haben sofort Themen besprochen, die wir künftig angehen möchten.“ So wurde bereits festgelegt, den Wunsch der Mitglieder nach einer stetigeren Kommunikation des Mitgliederrates mit den Mitgliedern umzusetzen.

Zu Beginn der Sitzung hatten der Vorstand des 1. FC Köln und der Mitgliederrat vereinbart, sich in den kommenden Wochen zusammenzusetzen und inhaltliche Schwerpunkte für die Zusammenarbeit festzulegen. „Wir schauen nach vorne und werden gemeinsam Themen angehen, die für den FC wichtig sind und die sich die Gremiumsmitglieder vorgenommen haben“, betont FC-Präsident Werner Spinner. „Allen, die sich im Mitgliederrat für den Verein einbringen werden, danken wir schon jetzt herzlich. Aber auch bei den anderen 29 Mitgliedern, die für das Gremium kandidiert haben, möchten wir uns im Namen des gesamten FC noch einmal ausdrücklich bedanken.“

Der Mitgliederrat überwacht die Geschäftsführung des Vorstands und berät ihn in wichtigen Angelegenheiten sowie mitglieder- und fanbezogenen Themen. Der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende des Mitgliederrates haben außerdem Sitz und Stimme im Gemeinsamen Ausschuss, in dem die Geschäfte von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung besprochen und entschieden werden. Darüber hinaus bildet der Mitgliederrat das Vereinsgremium, das als unmittelbares Bindeglied und Sprachrohr zwischen Vorstand und Mitgliedschaft wirkt. Der Mitgliederrat soll insoweit die Interessen der Mitglieder gegenüber dem Verein vertreten und Vorschläge der Mitgliedschaft in den Verein tragen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 27
2 1. FC Köln 24
3 1. FC Union Berlin 23

FC-FANSHOP