• U21 | 22.10.2016

    0:3 gegen Rödinghausen

    Niederlage der U21

  • U21 | 22.10.2016

    0:3 gegen Rödinghausen

    Niederlage der U21

  • U21 | 22.10.2016

    0:3 gegen Rödinghausen

    Niederlage der U21

Die U21 des 1. FC Köln hat ihr Heimspiel gegen den SV Rödinghausen mit 0:3 verloren.

Mit Sven Müller, Marcel Hartel, Sehrou Guirassy und Lukas Klünter liefen am Samstagnachmittag gleich vier FC-Profis für die U21 des 1. FC Köln auf. Die Anfangsphase der Partie gegen Rödinghausen gehörte dann auch zunächst dem FC. Bereits in der dritten Spielminute hatte Marcel Hartel den Führungstreffer auf dem Fuß. Mit links zog er aus rund 18 Metern ab, doch Rödinghausens Schlussmann Tim Paterok parierte. Kurz darauf war es erneut Hartel, der zum Abschluss kam, den Ball aber knapp rechts vorbeisetzte. Sehrou Guirassy vergab ebenfalls in der Anfangsphase.

Der SV Rödinghausen auf der anderen Seite hatte mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Die Gäste kamen zunächst nicht zu großen Torchancen – bis zur 37. Spielminute. Tobias Steffen zog von der Strafraumgrenze ab, sein Schuss ging nur knapp am Tor des FC vorbei. Zwei Minuten später war Rödinghausen dann erfolgreicher. Abu Bakarr Kargbo probierte es per Kopf. FC-Torhüter Sven Müller lenkte den Ball an Pfosten, war im Nachschuss von Kargbo (39.) aber machtlos.

Den zweiten Durchgang begann FC-Trainer Stefan Emmerling mit einem Doppelwechsel. Roman Zengin und Milislav Popovic ersetzten Anas Ouahim und Christian Jenne. Drei Minuten nach Wiederanpfiff verschuldete der gerade erst eingewechselte Zengin einen Foulelfmeter. Rödinghausens Azur Velagic (48.) trat zum Straßstoß an und erhöhte für die Gäste vom Punkt auf 2:0. Nach dem Elfmeter tat sich der FC schwer, zurück ins Spiel zu finden und Torchancen zu kreieren. Für die endgültige Entscheidung sorgte in der 75. Spielminute Koray Kacinoglu. Der ehemalige FC-Spieler schlenzte den Ball zum 3:0-Endstand in den Winkel.

So spielte die U21 des 1. FC Köln: Müller, Siemann (74. Ruzgis), Jenne (46. Zengin), Hildebrandt, Hartel, Laux, Klauß, Klünter, Ouahim (46. Popovic), Guirassy, Kusic

Tore: 0:1 Kargbo (39.), 0:2 Velagic (48. FE), 0:3 Kacinoglu (75.)

Schlagwörter:

SV Rödinghausen
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FSV Mainz 050
11. FC Union Berlin0
11. FC Köln0