Club | 15.04.2020

Tochter und Enkelin von Marie-Luise Nikuta

Patenschaft für Hennes‘ Zicklein

Die Tochter und die Enkelin der kürzlich verstorbenen Kölner Sängerin Marie-Luise Nikuta haben die Patenschaft für den Nachwuchs von Hennes IX. im Kölner Zoo übernommen.

Marie und Luise heißen die beiden Zicklein von Hennes IX. und seiner Partnerin Ilse. Der Kölner Zoo und der 1. FC Köln hatten einen Namensaufruf auf den sozialen Kanälen gestartet und die FC- und Zoo-Fans entschieden sich mit deutlicher Mehrheit für das Namenspaar Marie und Luise – auch zu Ehren der kürzlich verstorbenen Kölner Karnevalslegende Marie-Luise Nikuta.

Andrea Nikuta-Meerloo, die Tochter von Marie-Luise Nikuta, meldete sich daraufhin beim Kölner Zoo und übernahm mit ihrer Tochter Nelly die Patenschaft für die beiden Hennes-Zicklein. „Als ich davon erfuhr, war ich sehr bewegt und dankbar“, sagt Andrea Nikuta-Meerloo über die Namenswahl für Hennes Nachwuchs. „Mit der Patenschaft kann ich zum einen auf eine sehr schöne Art die Erinnerung an meine Mutter lebendig halten. Zum anderen tue ich dem Zoo, der aktuell aufgrund der behördlichen Corona-Vorgaben und -Schließung im Prinzip ohne Einnahmen dasteht, etwas Gutes.“

Bei der Übergabe der Patenschaftsurkunde auf dem Zoo-Clemenshof dankten die Zoovorstände Prof. Theo B. Pagel und Christopher Landsberg herzlich für dieses Engagement. „Es ist toll, wie Familie Nikuta in dieser Zeit an den Zoo denkt. Patenschaften, Spenden oder Gutscheinkäufe sind eine gute Möglichkeit, den Zoo zu unterstützen“, sagen Pagel und Landsberg.

Informationen zu den verschiedenen Patenschafts- und Spendenmöglichkeiten im Kölner Zoo erhalten Sie hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10FC Schalke 0437
111. FC Köln34
12Eintracht Frankfurt32