Nachwuchs | 24.05.2017

Nachwuchs

Pokalfinale für die U17

Die U17 des 1. FC Köln trifft am Donnerstag im FVM-Pokalfinale im Brühler Schlossparkstadion auf den FC Hennef 05.

Für die U17 des 1. FC Köln steht am Donnerstag ein Saisonhöhepunkt an. Die Mannschaft des Trainerduos Ralf Aussem und Markus Daun erwartet im Finale des FVM-Pokal den FC Hennef 05. Durch Siege über SC Fortuna Bonn und SC Borussia Lindenthal-Hohenlind hatte der FC zuvor souverän das Endspiel erreicht.

Mit dem FC Hennef trifft der 1. FC Köln auf einen Ligakontrahenten. Allerdings belegt Hennef einen Spieltag vor Schluss den vorletzten Tabellenplatz und wird nach der Saison absteigen. Die beiden Aufeinandertreffen in der B-Junioren-Bundesliga West entschied der FC souverän mit 4:0 und 7:1 für sich. Dennoch warnt Trainer Markus Daun vor den Eigenarten des Pokals: „Die Ligaspiele waren deutlich zu unseren Gunsten, aber das bedeutet am Donnerstag nichts. Wir müssen alles investieren, um den Platz als Sieger zu verlassen.“

Während Hennef als Absteiger bereits feststeht, wird der FC die Saison wohl auf dem vierten Platz beenden. Daun sagt: „Wir wollen 80 Minuten Vollgas geben, um am Ende den Pott festzuhalten. Wir haben die Möglichkeit, mit dem FVM-Pokal einen Titel in dieser Saison zu holen und das wollen wir auch schaffen.“

Anstoß im Brühler Schlossparkstadion ist am Donnerstag um 15 Uhr.

Schlagwörter:

U17
  • empfehlen

Tabelle

Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
11 1. FSV Mainz 05 0
11 1. FC Köln 0
15 Bayer 04 Leverkusen 0

FC-FANSHOP