Nachwuchs | 30.09.2022

U21 und U17 mit Heimspielen

Pottvereine zu Gast in Köln

Die U21 des 1. FC Köln empfängt in der Regionalliga West am Samstag (1. Oktober) die SG Wattenscheid 09. Anpfiff im Südstadion ist um 14 Uhr. Bereits um elf Uhr trifft die FC-U17 am Geißbockheim auf Rot-Weiss Essen.

1. FC Köln U21 – SG Wattenscheid 09

Folgt der dritte Sieg in Folge? Nach den Erfolgen gegen Wuppertal (2:1) und Ahlen (3:1) ist die FC-U21 am Samstag gegen die SG Wattenscheid 09 gefordert. Ihr Heimspiel gegen den Aufsteiger trägt die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann ausnahmsweise nicht im Franz-Kremer-Stadion, sondern im Kölner Südstadion aus, da das Liga-Heimspiel der FC-Frauen parallel stattfindet. Auf dem Papier geht der FC als Favorit in die Partie. Während die Wattenscheider mit fünf Punkten nach neun Spielen Tabellenvorletzter sind, ist die U21 bei gleicher Spielanzahl mit 13 Zählern Neunter und hat nur drei Punkte Rückstand auf den vierten Platz.

1. FC Köln U17 – Rot-Weiss Essen

Auch die U17 des 1. FC Köln will ihren erfolgreichen Lauf in der B-Junioren-Bundesliga West nach vier Spielen ohne Niederlage (drei Siege, ein Remis) fortsetzen. Am Samstag um 11 Uhr empfängt das Team von Trainer Manuel Hartmann im RheinEnergieSportpark die U17 von Rot-Weiss Essen. In der Tabelle sind beide Teams Nachbarn. Der FC ist mit zehn Zählern Sechster, die Essener belegen mit neun Punkten den siebten Platz. Allerdings haben die Jungböcke erst fünf Partien absolviert, die Gäste aus dem Ruhrgebiet bereits sieben.

Die NLZ-Spiele in der Übersicht

Samstag, 1. Oktober, 14 Uhr: 1. FC Köln U21 – SG Wattenscheid 09
Samstag, 1. Oktober, 11 Uhr: 1. FC Köln U17 – Rot-Weiss Essen U17

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12Bayer 04 Leverkusen18
131. FC Köln17
14FC Augsburg15
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
1Nice9
2Partizan Belgrade9
31. FC Köln8
4Slovácko5

FC-FANSHOP