Profis | 05.09.2017

Training am Dienstag

Risse wieder dabei

Zum Ende der Länderspielpause trainierten die FC-Profis am Dienstag zweimal. Marcel Risse konnte wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.

Am Dienstag bat Peter Stöger seine Mannschaft zu zwei Einheiten ans Geißbockheim. Während am Morgen an der Fitness und am Torabschluss gearbeitet wurde, stand am Nachmittag ein Trainingsturnier auf dem Programm. Konstantin Rausch hatte sich nach dem anstrengenden Trainingslager bei der russischen Nationalmannschaft eine Pause verdient. Mit Ausnahme der noch verreisten Nationalspieler war der komplette Kader auf dem Trainingsplatz.

Auch Marcel Risse konnte zur Freude aller wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. „Offensichtlich geht’s ihm besser. Wir hoffen, dass es so bleibt“, sagte Peter Stöger. Angesichts der hohen Belastung in den nächsten Wochen müsse man aber sehen, ob ein Einsatz am Samstag gegen den FC Augsburg Sinn ergebe. „Es ist für mich schwer einzuschätzen. Wir sind darauf angewiesen, was Marcel selbst für ein Gefühl hat“, so der Trainer.

Am Mittwoch trainieren die FC-Profis um 10 Uhr. Die Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 SV Werder Bremen 8
17 Sport-Club Freiburg 8
18 1. FC Köln 2
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 10
2 FK Roter Stern Belgrad 5
3 BATE Borisov 4
4 1. FC Köln 3

FC-FANSHOP