Profis | 23.05.2021

FC-Matchwinner

Seb Bornauw: „Das wichtigste Tor meiner Karriere“

Mit seinem Siegtreffer gegen Schalke bescherte Sebastiaan Bornauw dem 1. FC Köln drei Punkte – und die Chance, über die Relegation den Klassenerhalt perfekt zu machen.

„Mein Ball! Mein Ball“, rief Sebastiaan Bornauw am Samstag in der 86. Minute, als die Flanke von Jan Thielmann durch den Schalker Sechzehner segelte. Dann sprang der 22-jährige Innenverteidiger hoch und wuchtete den Ball mit der Stirn ins Tor. Der entscheidende Treffer beim 1:0-Sieg des 1. FC Köln, dank dem der FC am letzten Spieltag der Saison auf den Relegationsplatz kletterte und die Chance auf den Klassenerhalt wahrte. 

„Ich glaube, das war das wichtigste Tor meiner Karriere“, sagte Seb nach Abpfiff. „Es ist wichtig für den FC, wichtig für uns alle.“ Friedhelm Funkel hatte den Belgier für die Schlussphase nach vorne beordert. „Ich bin heute häufig an den ersten Pfosten gelaufen und dachte dann: Ich versuch es mal mit dem zweiten. Es war ein sehr guter Ball von Jan und dann war es eigentlich nicht mehr so schwer, das Tor zu machen. Wir müssen jetzt weiter konzentriert bleiben. Wir müssen alles versuchen, um zweimal zu gewinnen.“ 
 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
15DSC Arminia Bielefeld35
161. FC Köln33
17SV Werder Bremen31

FC-FANSHOP