Profis | 06.03.2018

Verletzungs-Update

Sehrou Guirassy operiert

Sehrou Guirassy ist am Dienstagvormittag von Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff am Sprunggelenk operiert worden.

Sehrou Guirassy musste in den vergangenen Wochen wegen Problemen mit dem Sprunggelenk mehrmals pausieren. Deshalb entschied sich der 21-jährige Angreifer für einen kleinen operativen Eingriff in der Media Park Klinik. Am Dienstagvormittag entfernte ihm Dr. Peter Schäferhoff einen freien Gelenkkörper und sagte im Anschluss: „Alles problemlos verlaufen.“

Guirassy muss zunächst pausieren und wird dann mit dem Reha-Training beginnen. Der FC wünscht ihm eine schnelle Genesung!

Schlagwörter:

Sehrou Guirassy
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 VfL Wolfsburg 33
17 Hamburger SV 31
18 1. FC Köln 22

FC-FANSHOP