Stiftung | 06.02.2017

Stiftung 1. FC Köln

Spende für mehr Ausbildung

Bei einer Benefiz-Tombola sind mehr als 2.500 Euro für das Leuchtturmprojekt der Stiftung 1. FC Köln zusammengekommen. Die Summe wurde Anfang Februar übergeben.

„1:0 für Deinen Ausbildungsplatz!“ ist das Leuchtturmprojekt der FC-Stiftung. Seit dem Start 2010 wurden mehr als 500 Jugendliche in ein Arbeitsverhältnis vermittelt.

Damit das Projekt weiter wachsen kann, fand bei „garten + design“ im Januar eine Benefiz-Tombola zu Gunsten der Stiftung 1. FC Köln statt. Versteigert wurde unter anderem ein lebensgroßer Gips-Hennes mit einer Signatur von FC-Vizepräsident Toni Schumacher. Der Erlös in Höhe von 2.640 Euro ging in vollem Umfang in die FC-Stiftung.

Am 1. Februar 2017 fand die Scheckübergabe statt. Dass sich Personen und Unternehmen für die FC-Stiftung einsetzen, ist für die Projekte sehr wichtig und hilft, das gesellschaftliche Engagement auszubauen. So wie bei „1:0 für Deinen Ausbildungsplatz!“. Gemeinsam mit dem Caritasverband für die Stadt Köln e.V. bekämpft die Stiftung 1. FC Köln auf diesem Wege die Jugendarbeitslosigkeit in Köln. Im Fokus stehen insbesondere schwer vermittelbare Jugendliche, die aufgrund ihrer schulischen Bildung oder dem sozialen Umfeld nicht immer die besten Voraussetzungen besitzen, um den ersten Schritt ins Arbeitsleben auf eigenen Füßen zu bewältigen.

Spendenmöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie auf der Seite der FC-Stiftung.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FSV Mainz 05 0
1 1. FC Union Berlin 0
1 1. FC Köln 0

FC-FANSHOP