Profis | 25.03.2021

Teaminternes Testspiel

Team Rot gewinnt 4:3

Die Profis des 1. FC Köln haben am Donnerstag ein teaminternes Testspiel absolviert. Aufgeteilt in zwei Teams traten die Spieler im RheinEnergieSTADION unter Wettkampfbedingungen gegeneinander an. Florian Kainz und Sebastian Andersson sammelten Spielpraxis.

Die Mannschaft von Cheftrainer Markus Gisdol hat die Länderspielpause für ein teaminternes Testspiel genutzt. Ohne sechs Nationalspieler, aber dafür mit einigen Nachwuchsspielern aus der U21 und U19 testete der FC. Vor allem sammelten Florian Kainz und Sebastian Andersson nach langen Verletzungspausen wertvolle Spielpraxis.

Beide Teams spielten temporeich und  erarbeiteten sich zahlreiche gute Chancen. Es dauerte nur sieben Minuten, ehe Sebastian Andersson zum 1:0 für Team Rot traf. In der Folge parierten sowohl Ron-Robert Zieler als auch U23-Keeper Matthias Köbbing mehrfach stark. Während Oliver Schmitt für Team Weiß nur den Pfosten traf, erhöhte Dominick Drexler nach Vorarbeit von Marco Höger mit einem fulminanten Schuss in die lange Ecke zur 2:0-Halbzeitführung für die in Rot spielende Mannschaft. 

Tolu mit Dreierpack 

Nach einer kurzen Verschnaufpause spielten beide Mannschaften weiter zielstrebig nach vorne und zeigten sich treffsicher. Der eingewechselte Tim Lemperle passte auf Tolu, der für Team Weiß auf 1:2 verkürzte (53.). Der Torhunger des Nigerianers war damit aber noch nicht gestillt. Nachdem Dominick Drexler zum 3:1 für Team Rot getroffen hatte, glich der  Mittelstürmer für Team Weiß binnen sechs Minuten aus. Beim 3:3 sollte es allerdings nicht bleiben, weil U19-Mittelfeldspieler Simon Breuer in der 81. Minute den 4:3-Siegtreffer für die in den roten Trikots spielende Mannschaft erzielte. Den Freistoß von Jannes Horn konnte Matthias Köbbing noch parieren, bei Breuers Nachschuss war er ohne Chance.

Nach der Länderspielpause kämpft der FC am Samstag, 4. April, in der Bundesliga wieder um Punkte. Anpfiff in der Volkswagen Arena ist um 15.30 Uhr.

So spielten beide Teams:

Team Rot: Zieler - Sponsel, Henning (60. Özkan), J. Horn, Katterbach (66. Akalp) – Höger (46. Castrop), Rexhbecaj – Kainz , Drexler, Dennis (46. Breuer) – Andersson (25. Wydra)

Team Weiß: Köbbing - Ehizibue, Voloder, Czichos, Sechelmann - Meyer, Hector – Thielmann (46. Lemperle), Obuz - Schmitt, Arokodare (80. Schwirten)

Tore: 1:0 Andersson (7.), 2:0 Drexler (27.), 2:1 Tolu (53.), 3:1 Drexler (57.), 3:2 Tolu (63.), 3:3 Tolu (69.), 4:3 Breuer (81.)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16DSC Arminia Bielefeld26
171. FC Köln23
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP