Profis | 31.08.2017

Training am Donnerstag

„Testspiele sind immer wichtig“

Im Training am Donnerstag stand für die FC-Profis die Spielfreude im Fokus. FC-Cheftrainer Peter Stöger zog nach dem Testspiel in Bergisch Gladbach ein Resümee.

2:7 – Die Anzeigetafel in der Bergisch Gladbacher BELKAW Arena zeigte am Ende einen klaren Sieg des FC. Beim Testspiel gegen den Mittelrheinligisten TV Herkenrath tat sich die Mannschaft aber lange schwer, geriet sogar zweimal in Rückstand. Erst in der zweiten Hälfte kam der FC in Schwung.

„Ein Testspiel ist immer wichtig. Es hat immer eine Wertigkeit, mit der man sich überprüfen kann“, sagte FC-Cheftrainer Peter Stöger, der mit der ersten Hälfte unzufrieden war. „Wir gehen in die fünfte Saison und so eine Halbzeit haben wir noch nie gehabt. Es war kollektiv ein Tag, an dem eins nicht in das andere gegriffen hat, obwohl das möglich gewesen wäre.“

Ab sofort beginnt die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim FC Augsburg am 9. September. In der Trainingseinheit am Donnerstag stand ein lockeres „Fünf gegen Zwei“ auf dem Programm, bevor das Team in eine Spielform auf dem Kleinfeld überging. Währenddessen arbeiteten die angeschlagenen Marcel Risse und Timo Horn individuell mit Reha-Trainer Marcel Abanoz.

Die Traininingseinheit am Freitag findet um 10 Uhr statt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 SV Werder Bremen 8
17 Sport-Club Freiburg 8
18 1. FC Köln 2
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Arsenal London 10
2 FK Roter Stern Belgrad 5
3 BATE Borisov 4
4 1. FC Köln 3

FC-FANSHOP