Profis | 05.10.2016

Olkowski mit Traumtor

Testspielsieg beim Bonner SC

Im REWE-Freundschaftsspiel zugunsten der Histiozytose-Hilfe hat der 1. FC Köln den Bonner SC mit 3:1 bezwungen. Zweimal Anthony Modeste und Pawel Olkowski sorgten für die Tore.

In einem interessanten REWE-Freundschaftsspiel beim Regionalligisten Bonner SC, welches zugunsten der Histiozytose-Hilfe ausgetragen wurde, sorgte Pawel Olkowski für den sportlichen Höhepunkt des Abends. Der 26-Jährige traf mit einem Sonntagsschuss zum zwischenzeitlichen 2:0. 

Der 1. FC Köln erwischte einen Blitzstart und ging bereits nach zwei Minuten durch einen Treffer von Anthony Modeste in Führung. Der 28-Jährige tauchte nach tollem Steilpass allein vor Torwart Martin Michel auf und schob den Ball flach ins rechte Eck. Auch in der Folge suchte die Mannschaft von Cheftrainer Peter Stöger den Weg nach vorne und kombinierte sich immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Nach einem tollen Angriff über die linke Seite hatte Modeste die größte Einschussmöglichkeit, konnte den Querpass von Guirassy jedoch nicht im Gehäuse unterbringen. Besser machte es in der 37. Minute Pawel Olkowski: Der Rechtsverteidiger schaltete sich mit in den Angriff ein, lauerte am zweiten Pfosten und drosch das Spielgerät nach einer langgezogenen Flanke exakt in den Torwinkel. Ein Traumtor, das auch die Fans des Bonner SC mit lautstarkem Applaus feierten. Kurz vor dem Pausenpfiff sorgte Modeste für das 3:0, als er einen Eckball von Konstantin Rausch per Kopf vollendete. 

Zum Start der zweiten Spielhälfte kühlte nicht nur die Temperatur ab, auch das Spieltempo ließ angesichts der deutlichen FC-Führung etwas nach. Peter Stöger wechselte mit Beginn der zweiten Spielhälfte viermal. Der Bonner SC entwickelte bei zunehmender Spieldauer mehr Mut und belohnte sich in der 64. Spielminute mit dem Anschlusstreffer. Marcel Kaiser traf mit einem strammen Schuss zum 3:1. Der Regionalligist blieb engagiert, konnte den eingewechselten Sven Müller jedoch nicht mehr überwinden. So stand es am Ende insgesamt verdient 3:1 für den FC.

Die Statistiken zum Spiel 

1. FC Köln: Horn (46. Müller) - Olkowski, Sörensen, Heintz, Rausch – Jojic, Höger – Risse (46. Osako), Guirassy (46. Klünter), Hartel (46. Lehmann) - Modeste

Bonner SC: Michel – Wipperfürth, Weber, Lünenbach, Schöer, Kartel, Retterath, Somuah, Nuhi, Bors, Guirino

Tore: 0:1 Modeste (2.), 0:2 Olkowski (37.), 0:3 Modeste (45.), 1:3 Kaiser (64.)

Gelbe Karten: Jojic

Schlagwörter:

Bonner SC Testspiel
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
10Hertha BSC35
111. FC Köln34
12FC Augsburg31