Profis | 19.08.2021

In 24/7 FC

Torwarttraining mit Gospodarek – von München bis Köln

Das kommende Auswärtsspiel beim deutschen Rekordmeister ist ein ganz besonderes für Uwe Gospodarek: Sieben Jahre lang war er Torwarttrainer der Münchner, trainierte die Torhüter der U16 bis zur U19. Im Interview spricht der neue FC-Torwarttrainer über die kommende Herausforderung, seine alte Heimat und die Zusammenarbeit mit den Jungs.

Gospo, du hast eine Münchener Vergangenheit: Sowohl als Spieler als auch Torwarttrainer hast du mehrere Jahre für Bayern München gearbeitet. Ist das kommende Auswärtsspiel gegen die Bayern ein besonderes für dich? 

Uwe Gospodarek: „Das Spiel gegen den FC Bayern München ist für mich ein Spiel wie jedes andere auch. Natürlich ist es immer schön, in die Heimat zurückzukommen. Auch in der Allianz Arena zu spielen, ist immer ein besonderes Erlebnis. Am Sonntag wollen wir in München für eine Überraschung sorgen und Punkte mitnehmen.“

Du sprichst davon, zurück in die Heimat zu kommen. Würdest du München als deine Heimat bezeichnen?

Uwe Gospodarek: „Man kann schon sagen, dass München meine Heimat ist. Nach einer so langen und intensiven Zeit kennt man die Stadt in- und auswendig. Auch vieler meiner Freunde und Bekannten kommen aus München.“

Köln ist deine fünfte Station als Torwarttrainer. Wie gefällt es dir bislang denn in Köln?

Uwe Gospodarek: „Ich selbst habe von Deutschland schon viel gesehen. Deshalb fällt es mir leicht, in einer neuen Stadt zurechtzukommen. Köln gefällt mir bisher sehr gut, die Menschen sind wahnsinnig offen und freundlich. Auch wegen des positiven Klimas, das wir beim FC haben, macht es mir richtig viel Spaß, hier zu arbeiten.“

In der 24/7 FC Doku sprichst du über die Arbeit mit den Jungs und über deine konkreten Vorstellungen wie es laufen soll. Wie empfindest du das Training bisher? 

Uwe Gospodarek: „Jeder von ihnen ist sehr wissbegierig. Wir schauen viele Videos zusammen, gehen in die Analyse und besprechen die Punkte, wo ich Verbesserungspotenzial sehe. Die Jungs ziehen da überragend mit, sie wollen genau das umsetzen, was ich von ihnen verlange. Genau das ist es, was so viel Spaß macht.“

Seit Saisonbeginn begleitet FC-TV erneut die Profis des 1. FC Köln – für die Doku 24/7 FC: Das vollständige Interview und exklusive Einblicke in das Training von Uwe Gospodarek gibt es in der ersten Episode der neuen Staffel. Die Folge ist kostenfrei auf dem YouTube Kanal des 1. FC Köln zu sehen. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Bayer 04 Leverkusen7
71. FC Köln7
81. FC Union Berlin6

FC-FANSHOP