Profis | 10.01.2019

Vorbereitung

Trainingslager-Tag 2: Taktik und Athletik

Im Winter-Trainingslager auf Mallorca bereiten sich die Profis des 1. FC Köln auf die verbleibenden Spiele der Rückrunde vor. Der Trainingslager-Ticker begleitet den FC auf der Baleareninsel.

Tag 2: Ausfälle, Rollentausch und Interviews


+++ 7.43 Uhr: Aktivierung +++
Bereits vor dem Frühstück steht der erste Programmpunkt an. Der zweite Trainingslager-Tag auf Mallorca beginnt mit einer morgendlichen Aktivierungseinheit. Die Athletiktrainer Max Weuthen und Dennis Morschel leiten das erste Training des Tages und bringen die Körper der FC-Profis in Schwung. Dafür liegen im Konferenzraum des Hotels Trainingsmatten und Blackrolls bereit. Nach einer knappen halben Stunde ist der erste Programmpunkt geschafft – und die Profis beginnen mit dem Frühstück. 


+++ 8.47 Uhr: Kessler und Bader pausieren +++
Die FC-Profis haben sich am Buffet mit Omelette, Müsli und Co. gestärkt. Nachdem bereits alle anderen Spieler den Speisesaal verlassen haben, kommen Thomas Kessler und Matthias Bader zum Frühstück. Die beiden FC-Profis sind erkältet und pausieren – und frühstücken separat von ihren Mitspielern, um die Ansteckungsgefahr so klein wie möglich zu halten. Statt auf dem Trainingsplatz zu schwitzen, liegt ein Tag im Hotel vor den beiden FC-Spielern. 


+++ 10.04 Uhr: Athletik und Taktik +++
Der FC-Mannschaftsbus fährt auf dem Trainingsgelände des RCD Mallorca vor. Beim anschließenden Training in drei Gruppen wird abwechselnd im taktischen und im athletischen Bereich gearbeitet. Bevor es offiziell losgeht, übt sich Rafael Czichos noch in ungewohnter Rolle. Der FC-Verteidiger stellt sich ins Tor und pariert einen Schuss von Mannschaftskollege Louis Schaub. Mit acht Grad ist es frischer als am Vortag. In der Ferne ziehen dunkle Wolken vorbei. 


+++ 11.18 Uhr: Keeper im Feld +++
In ungewohnter Rolle zeigt sich während des Trainings auch Jan-Christoph Bartels. Der FC-Torhüter geht ins Feld und liefert sich auf dem Kleinfeld umkämpfte Duelle. Markus Anfang gibt seinen Spielern auf dem Platz immer wieder lautstarke Anweisungen. Benno Schmitz trainiert auf dem Nebenplatz individuell.


+++ 11.29 Uhr: Schluss. Fürs erste +++
Jhon Cordoba, Frederik Sörensen und Simon Terodde packen die Trainingsutensilien zusammen. Hütchen, Medizinbälle und Kettlebells werden heute nicht mehr gebraucht. Bevor es am Nachmittag auf dem Großfeld weiter geht, gibt es Mittagessen.


+++ 13.18 Uhr: Interview-Termine +++
Nach dem Mittagessen zieht sich der Großteil der FC-Profis auf ihre Zimmer zurück. Doch für Dominick Drexler, Simon Terodde, Jonas Hector und Louis Schaub stehen Interviews an. Im Hotel stellen sie sich den Fragen der mitgereisten Journalisten. Auch Armin Veh und Markus Anfang haben Gesprächstermine mit Medienvertretern. 


+++ 14.45 Uhr: Team-Besprechung +++
Auf Mallorca wird nicht nur auf, sondern auch abseits des Platzes gearbeitet. Eine knappe Viertelstunde dauert die interne Besprechung des Trainerteams mit der Mannschaft. Danach geht es direkt zum Bus. Die nächste Einheit steht an. Der erkältete Matthias Bader trainiert stattdessen im Fitnessraum des Hotels auf dem Ergometer. „Mir geht es schon wieder etwas besser“, sagt der FC-Abwehrspieler.


+++ 14.59 Uhr: Sobiech bricht Training ab +++
Während am Vormittag Sieben gegen Sieben auf dem Kleinfeld und einem Torwart trainiert wurde, geht es am Nachmittag mit Elf gegen Elf weiter. Lasse Sobiech bricht die Einheit frühzeitig mit muskulären Problemen ab und macht sich auf den Rückweg ins Hotel. Eine reine Vorsichtsmaßnahme.


+++ 16.46 Uhr: Anfang joggt +++
Die zweite Trainingseinheit des Tages ist vorbei. Feierabend für die FC-Profis – aber nicht für Markus Anfang: Der Cheftrainer joggt mit den Athletiktrainern noch ein paar Runden um den Platz.


+++ 17.51 Uhr: Abendessen im Hotel +++
Der komplette FC-Tross ist zurück im Castillo Hotel Son Vida. Nach dem gemeinsamen Abendessen lassen die Profis den Abend auf ihren Zimmern ausklingen.

Schlagwörter:

Trainingslager
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 37
2 1. FC Köln 36
3 FC St. Pauli 34

FC-FANSHOP