Profis | 11.01.2019

Vorbereitung

Trainingslager-Tag 3: Gute und schlechte Nachrichten

Im Winter-Trainingslager auf Mallorca bereiten sich die Profis des 1. FC Köln auf die verbleibenden Spiele der Rückrunde vor. Der Trainingslager-Ticker begleitet den FC auf der Baleareninsel.

Tag 3: Geburtstag, Untersuchung und Erfrischung


+++ 8.12 Uhr: Happy birthday +++
Die morgendliche Aktivierungseinheit ist geschafft. Jetzt ist Zeit für Glückwünsche. FC-Profi Salih Özcan hat Geburtstag. Der FC-Mittefeldspieler wird 21. Seine Mannschaftskollegen umarmen und gratulieren Özcan.


+++ 8.43 Uhr: Sobiech wird untersucht +++
Beim Frühstück beschließt Dr. Peter Schäferhoff, dass er mit Lasse Sobiech nach Palma in die Klinik fährt. Dort soll ein MRT gemacht werden. Schäferhoff will sichergehen, dass Sobiech nicht ernsthaft verletzt ist. Am Vortag hatte der Innenverteidiger das Nachmittagstraining vorzeitig mit muskulären Problemen abgebrochen. (Hier geht es zurück zu Trainingslager-Tag 2).


+++ 9.45 Uhr: Tee und Taschentücher bei Kessler +++
Los geht’s. Das FC-Team bricht zum Trainingsplatz auf. Zwischen vereinzelten Wolken strahlt die Sonne. Thomas Kessler ist nicht dabei. Er zeigt den FC-Fans in seiner Instagram-Story, wie sein Tag aussieht. Der FC-Torhüter verbringt auch Trainingslager-Tag 3 auf dem Hotelzimmer. Mit Tee, Taschentüchern und Medikamenten ausgestattet, kuriert er seine Erkältung aus. 


+++ 10.18 Uhr: Ein Rückkehrer im Training +++
Gute Nachrichten gibt es von Matthias Bader. Der Verteidiger ist wieder fit. Er hat seine Erkältung überstanden und trainiert wieder mit der Mannschaft. Das Training findet wieder in Gruppen statt. Abwechselnd wird mit Ball und im athletischen Bereich gearbeitet. Während im Kraft-Bereich am Vortag die Beine im Vordergrund standen, wird heute die obere Extremität trainiert. Die FC-Profis stemmen Kettlebells, werfen Medizinbälle und machen einarmige Liegestütze. 


+++ 11.29 Uhr: Fragerunde mit Özcan +++
Geburtstagskind Salih Özcan stellt sich nach dem Training den Fragen der Journalisten. Auf die Frage, ob er schon einen Geburtstagskuchen von seinen Kollegen bekommen habe, antwortet der FC-Profi lachend: „Noch nicht. Das war alles jetzt auch kurzfristig. Ich wusste bis gestern selbst nicht, dass ich heute Geburtstag habe. Ich denke, es wird sicher später noch Kuchen geben.“ 


+++ 11.58 Uhr: Eiskalte Abkühlung +++
Tomas Ostrak, Darko Churlinov, Daniel Adamczyk, Jan-Christoph Bartels und Jorge Meré kühlen sich zusammen mit den Athletiktrainern Max Weuthen und Dennis Morschel im Hotel-Pool ab. 


+++ 13.24 Uhr: Medientermine und Fragerunde mit Frank Aehlig+++
Auch heute stehen nach dem Mittagessen für einzelne Spieler wieder Medientermine auf dem Ablaufplan. Dieses Mal sind Jhon Cordoba, Jorge Meré, Nikolas Nartey, Rafael Czichos, Simon Terodde und Marcel Risse dran. Auch Frank Aehlig hat einen Termin. Der Leiter der Lizenzspielerabteilung trifft sich mit sechs Studenten zu einem Gespräch. Sie studieren Business-Management mit der Spezialisierung auf Fußball- und Sportmanagement. Zwei Jahre leben und lernen sie in Palma de Mallorca. Das dritte Studienjahr findet an der Hochschule Mittweida statt.

Aehlig spricht über seinen Werdegang bis zum Leiter der Lizenzspielerabteilung des FC, über Strukturunterschiede zwischen Vereinen, Durchlässigkeit vom Nachwuchs in den Profibereich und das Beratergeschäft. Die Fragerunde ist eigentlich bereits beendet, als ein Student doch noch eine Einschätzung möchte: Wer steigt auf? „Ich würde mir wünschen, dass wir gemeinsam mit dem HSV aufsteigen. Ich meine es nicht despektierlich den anderen Vereinen in der 2. Bundesliga gegenüber, aber mit dem FC und dem HSV würden zwei absolute Traditionsvereine in die Bundesliga zurückkehren. Ich habe noch keine Stadt erlebt, in der Fußball so gelebt wird wie in Köln.“ 


+++ 15.29 Uhr: Fans begrüßen das Team +++
Drei Flieger gehen heute von Köln nach Palma de Mallorca. Das macht sich auf dem Trainingsgelände des RCD Mallorca bemerkbar. Mit jeder Trainingseinheit erhöht sich die Zahl der Fans am Platz. Als die Profis am Freitag zur zweiten Einheit auf dem Trainingsgelände des RCD Mallorca ankommen, werden sie mit Applaus begrüßt. Während der Einheit ertönen immer wieder einmal kölsche Fangesänge von der Tribüne. Jorge Meré, Marcel Risse, Louis Schaub, Simon Terodde, Jhon Cordoba und Dominick Drexler bekommen davon zunächst nichts mit. Sie trainieren am Nachmittag dosiert im Kraftraum des Trainingsgeländes. 


+++ 15.51 Uhr: Neues von Sobiech +++
Die MRT-Untersuchung hat die Probleme im Adduktorenbereich bestätigt. Sobiech wird daher am Samstagvormittag zurück nach Köln reisen. Markus Anfang sagt: „Das ergibt Sinn, denn in Köln sind wir in Sachen Behandlungsmethoden einfach breiter aufgestellt.“ 



+++ 16.42 Uhr: Tag 3 ist geschafft +++
Markus Anfang beendet den Trainingstag. Die FC-Fans auf der Tribüne singen Salih Özcan zum Abschluss ein Geburtstagsständchen. Der FC-Profi geht in Richtung Tribüne und bedankt sich für die Glückwünsche. Danach geht es für Özcan und seine Mannschaftskollegen zurück ins Hotel. Nach dem Abendessen haben die FC-Profis bis zur Bettruhe um 22.30 Uhr Freizeit.  

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 Hamburger SV 37
2 1. FC Köln 36
3 FC St. Pauli 34

FC-FANSHOP