Profis | 14.01.2019

Vorbereitung

Trainingslager-Tag 6: Johannes Geis im Training

Im Winter-Trainingslager auf Mallorca bereiten sich die Profis des 1. FC Köln auf die verbleibenden Spiele der Rückrunde vor. Der Trainingslager-Ticker begleitet den FC auf der Baleareninsel.

Tag 6: Besuch aus Köln, Trainingsstart für Geis und ein salziger Spaß 


+++ 8.13 Uhr: Neues Gesicht beim Frühstück +++
Johannes Geis hat seine erste FC-Einheit hinter sich. Die morgendliche Aktivierung ist geschafft. Für den FC-Neuzugang geht es weiter zum Frühstück. Er sitzt am Tisch mit den FC-Zeugwarten Kresimir Ban und Frank Almstedt, seinen neuen Team-Kollegen Rafael Czichos, Dominick Drexler und Louis Schaub sowie den drei Nachwuchsspielern Darko Churlinov, Tomas Ostrak und Daniel Adamczyk.


+++ 9.38 Uhr: Abfahrt zum Training +++
Noch schnell ein Foto, dann kann es losgehen: Christian Clemens macht im Mannschaftsbus ein Selfie mit Johannes Geis. Das Team macht sich auf den Weg zum Trainingsgelände des RCD Mallorca. Chrille und Johannes kennen sich noch aus Mainzer- und Schalker-Zeiten. Auch mit Marco Höger, Lasse Sobiech und Timo Horn hat Geis bereits zusammengespielt.


+++ 9.53 Uhr: Wehrle und Schumacher reisen an +++
Besuch aus Köln ist auf dem Weg. FC-Vizepräsident Toni Schumacher und Geschäftsführer Alexander Wehrle fliegen vom Flughafen Köln/Bonn ins Winter-Trainingslager nach Mallorca.


+++ 10.14 Uhr: Warten auf Geis +++
Die Fotografen am Trainingsgelände des RCD Mallorca halten ihre Kameras bereit. Alle wollen das erste Trainingsfoto von Geis. „Keine Angst, er kommt gleich raus“ sagt Timo Horn lachend in Richtung der wartenden Fotografen. Um 10.14 Uhr klicken die Kamera-Auslöser im Sekundentakt. Geis kommt aus der Kabine.


+++ 10.18 Uhr: Pressing und Gegenpressing +++
Markus Anfang ruft die Mannschaft auf dem Platz zusammen. Der Cheftrainer erklärt, worauf heute Vormittag der Fokus liegen wird: Es geht um Pressing und Gegenpressing. 16 Grad und Sonnenschein herrschen, als die Einheit beginnt – der bislang wärmste Trainingslager-Tag auf der Insel. Benno Schmitz ist wieder mit dabei. Der FC-Innenverteidiger steigt wieder voll ins Mannschaftstraining ein. 


+++ 11.29 Uhr: Hector zeigt ungewohnte Qualitäten +++
Jonas Hector hat nach der ersten Trainingseinheit des Tages noch nicht genug. Der FC-Nationalspieler stellt sich zwischen die Pfosten und versucht sich als Keeper. Mit Erfolg. Einen Schuss von Jannes Horn pariert Hector mit einer Flugparade. 


+++ 11.35 Uhr: Geis grüßt die Fans +++
Über die Instagram-Story des FC grüßt Johannes Geis die Fans. „Hi liebe FC-Fans, ich habe mein erstes Training hinter mir. Liebe Grüße aus Mallorca. Das Wetter ist ok. Das Team ist top. Viel Spaß euch weiterhin.“


+++ 11.39 Uhr: Anfang über Geis +++
Markus Anfang spricht mit den Journalisten am Trainingsplatz über Neuzugang Johannes Geis:

Anfang: „Er ist ein Spieler mit viel Potential. Er hat in der Vergangenheit auch schon gezeigt, dass er Bundesliga spielen kann. Er bringt noch einmal Qualität bei Standardsituationen mit. Wir sind sehr zufrieden, dass wir ihn bekommen haben. Er hatte im letzten halben Jahr weniger Einsatzzeiten, aber Fußballspielen verlernt man nicht. Wir müssen ein bisschen mit der Belastungssteuerung aufpassen, dass wir ihn nach und nach ranführen und dass er uns dann zum ersten Spiel in Berlin zur Verfügung steht.“ 


+++ 12.48 Uhr: Ein bisschen Spaß muss sein +++
Salih Özcan bedient sich beim Mittagessen am Buffet. Währenddessen erlauben sich seine Tischnachbarn Jhon Cordoba und Jorge Meré einen kleinen Spaß. Sie geben Salz in Salihs Apfelschorle. Als Özcan zurück an den Tisch kommt, sind alle Augen auf ihn gerichtet. Alle warten darauf, dass er den ersten Schluck nimmt. Özcan trinkt und schüttelt sich vor Ekel. Großes Gelächter hallt durch den Speisesaal. Die Übeltäter ahnen Rache. Meré hat sein Glas beim nächsten Gang ans Buffet genau im Blick.


+++ 13.17 Uhr: Medienrunde mit Geis +++
Johannes Geis steht auf der Hotel-Terrasse den Journalisten Rede und Antwort. Er spricht über seine ersten Eindrücke, die Entscheidung für den FC und seine Ziele. Hier mehr lesen.


+++ 16.12 Uhr: Lautstarke Anweisungen +++
„Umschalten. Umschalten. Los, weiter. Setzt nach“ hallt es über den Trainingsplatz. Cheftrainer Markus Anfang gibt lautstarke Anweisungen. Am Nachmittag steht vor allem das Umschaltspiel auf dem Programm. Auch Geschäftsführer Alexander Wehrle und Vizepräsident Toni Schumacher sind erstmals beim Training auf Mallorca dabei. Sie haben alles im Blick – genau wie die Drohne, die über das Trainingsgelände des RCD Mallorca fliegt. Die Trainingseinheit wird zur späteren Videoanalyse von oben aufgezeichnet.


+++ 16.54 Uhr: Schluss für heute +++
Markus Anfang beendet die Trainingseinheit. Damit hat auch Johannes Geis seinen ersten Trainingstag im FC-Dress geschafft. Während die Spieler im Mannschaftsbus zurück ins Hotel gebracht werden, geht es auf dem Trainingsplatz weiter. Jetzt kickt das Trainerteam noch eine Runde.  

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
1 1. FC Köln 59
2 Hamburger SV 53
3 SC Paderborn 07 51

FC-FANSHOP